Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Windows-Spiele bald auch unter Linux??

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

DaBomb

Generals

Beitrag von DaBomb »

Hi,

habe versucht C & C Generals (original) und das addon Generäle Stunde Null unter Wine Rack zu installieren.

Hm, was soll ich sagen...
Konnte es nicht vollenden, da bei der Installation von Generals ja 2 CD´s benötigt werden, welche ich ja auch original habe. Das Problem besteht beim Wechsel von CD 1 zu CD 2, weil ich die erste CD nicth aus dem Laufwerk bringe bei der Aufforderung. Meldung "cdrom is busy".
Ich denke aber mal, dass es gehen würde.

Hat von Euch einer einen Rat, wie ich den CD Wechsel beiführen kann?
Benutzeravatar
BlackHell
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 3. Jan 2004, 10:30
Wohnort: E7°29'47'' N53°35'33''
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackHell »

Spiele für Linux sind nicht das Ende für Linux sondern ein weiterer Anfang einer Fangemeinde.
Die Kids spielen alle auf Windows weils momentan nicht anders geht. Sie wissen aber auch das Linux bessere Sicherheit hat. Gäb es also mehr Spiele für Linux würden die bestimmt umsteigen.
Selbst wenn einige Hardware unter Linux noch nicht geht, dann arbeite ich halt unter Linux soweit, bis ich die Hardware brauche und gehe dann unter Windows um die Arbeit zu vollenden.
Signatur? Signatur? Welche Signatur?
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

muss ich dir recht geben. Ich habe mich in den letzten tagen viel auf der suse seite umgeschaut und musste mit erstaunen feststellen das auf suse auch spiele laufen. Auch wenn ich dazu erstmal alles emulieren muss aber es läuft. Selbst UT2003 läuft, sogar 2-3 besser als unter Windows. Also werde ich nun auf suse umsteigen.
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

UT2003

Beitrag von der_schreiner »

Du emulierst UT2k3 nicht oder? Weil dafür gibts einen linux_installer.sh auf CD3, Turtorial findest du unter Games (auch für Battlefield, emuliert) :arrow:
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

hey wie gesagt, ich habe es noch nicht und muss es erstmal ausprobieren. Suse 8.2 habe ich gleich wieder runter gehauen da ich probs mit den mounten von meinen ganzen festplatten hatte. Somit hatte ich gleich die schnauze schon mal vor, denn meine festplatten sind für mich bald das wichtigste im computer.
Naja ich habe Suse 9.0 + diesen Tool zum Windows programme emulieren bestellt. Naja mal schauen ich hoffe das es morgen kommt. Ich muss auch erstmal sehen ob ich es hin bekomme das Internet zum laufen zu bekommen. Und dann muss ich schauen das ich meine Graka zum optimum bekomme. Bin ja noch ein Suse n00b.
Benutzeravatar
Halfdar
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jan 2004, 23:35

WineRack und Operation Flashpoint

Beitrag von Halfdar »

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Wenn das Game läuft, gibt's nicht wirklich viele Gründe für mich noch w2k zu nutzen. Zu Photoshop und Freehand gibt's Ersatz. Linux wäre dann perfekt: gut arbeiten und gut spielen. Eine echte Alternative, bei der ich auch die Einarbeitungszeit gerne in Kauf nehmen würde, nicht nur aus Interesse an was Neuem.
Was sich nicht verändert, ist tot.
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

h3h3

Beitrag von der_schreiner »

Im Bereich spielen ist LINUX trotz winex 3.2 noch keine richtige Alternative, da die meisten DirectX Games noch nicht emuliert werden können. Mir wäre es lieber, wenn sich die Programmierer mehr mit dem Thema OpenGL befassen würden und somit OpenGL fähige Games programmieren würden (Vorbild: idsoftware). Den jede Emulation hat seine Nachteile, seien es Fehler, welche auftauchen, sei es Leistungsverlust (bei BF1942 relativ extreme) oder andere Mängel, ich wäre den Spieleherstellern dankbar, wenn sie es mit den Portierungen etwas genäuer und etwas ernster nehmen würden.
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

wie jetzt bf1942 mit leistungs schwäche unter suse? Ich hatte von nem kumpel gehört das es wohl besser laufen soll? Naja wird sich am we rausstellen. Heute kommt mein suse mit der emulierungssoftware
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

so ich werde jetzt mal suse 9.0 Pro installieren, ich hoffe das alles hinhaut
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Viel Glück

Beitrag von der_schreiner »

Du hast eine gute Wahl getroffen, ich habe die personal Version, aber da fehlen die Sourcen, ausser Modulen konnte ich nichts kompilieren bisher, muss aber dazu sagen, dass ich bisher immer das Glück hatte die Software doch noch als RPM zu bekommen, oder zumindest als Vorkompiliertes Programm.
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

ok anfangs hatte ich einige probs mit dem Software Packet aber naja es hat ja geklappt. Was mich nur noch ein wenig stört das ich zwar ein ftp proggi installiert habe, aber ich es nicht finde.
spunti

ist vielleicht auch besser so

Beitrag von spunti »

...ist vielleicht auch besser so. ich hab nämlich noch kein vernünftiges ftp-programm unter linux gesehen. es gibts welche, auf die linux-user schwören, aber die haben dann sicher noch keines unter windows gesehen. wenn du doch ein cooles ftp-programm gefunden hast, sag doch mal wie es heißt.

spunti
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

hm naja hilft mir jetzt zwar nicht unbedingt weiter aber naja ;D

ich will doch nur von meinem ftp server ein paar daten downloaden
Benutzeravatar
Rotznase
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jan 2004, 17:31
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Rotznase »

zum thema:

Also Unter Xp geht meine Fritzcard nicht, unter SuSE schon.
..unter XP wird mein Cardreader als 5 Festplatten dargestellt unter SuSE ist es nur eine, also der Slot, in dem auch wirklich eine SD Karte drinsteckt.

Photos kann man unter Linux viel besser und billiger bearbeiten also unter XP.

Videos kann man unter Linux auch gut bearbeiten...und Programme gibts kostenlos zum Download.

...aber mal ehrlich: Wenn man Windows hat, braucht man doch gar kein DSL oder sowas. Man muß sich ja keine Programme runterladen...:-)...und die neueste Version von SuSE braucht man dann ja auch nicht...

gunnar (americas army ist doof)
Bild
spunti

merken

Beitrag von spunti »

du mußt dir merken, wie das programm heißt, daß du installierst. dann mit alt+f2 oder in der konsole durch eingeben des namens ausführen.
ansonsten kannst du auch den konqeror-dateibrowser nehmen und benutzername@hostname.de eintippen und du wirst dann nach dem paßwort gefragt. den link kannst du dann als favorit speichern, wenn du da öfter bist, leider ohne paßwort:-(

spunti
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

habe ich gemacht aber immer wenn ich der console den namen eingebe passiert nichts. Er nimmt es zwar zu kenntniss aber startet das progi nicht.
Benutzeravatar
Rotznase
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jan 2004, 17:31
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Rotznase »

..ein gutes FTP Programm ist Krusader. Den benutze ich persönlich recht gern.

gunnar
Bild
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

ah jetzt hats geklappt. Naja man muss halt nur immer ein wenig suchen bis man alles gefunden hat. Jetzt nur noch einen FTP Server Proggi was recht einfach ist und dann passt das
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

FTP Clients

Beitrag von der_schreiner »

Ich denke mal das du ein FTP Client suchtst der eine GUI hat (grafische Oberfläche) da kann ich dir gFTP empfehlen oder kbear, mit dem kbear habe ich jedoch noch wenig Erfahrung, aber der scheint fähig zu sein von Server zu Server zu flashen, dh. du gibst den Befehl und er kopiert ohne über dich zu gehen vom einem zum anderen Server.
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

ja habe es mit kbear geschafft. Jetzt brauche ich nur noch ein Server FTP Proggi wo ich einfach nen FTP Server aufsetzen kann. Nun wollte ich für die Windows Appz Winerack installieren. Also legte ich erstmal die CD ein habe im Yast die Installationsquelle gewechselt und wollte dann über Software installieren WineRack installieren. Naja Pustekuchen, er zeigte mir immer noch die Packete für Linux an. Weiß da einer Rat.
Antworten