Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welcher SETI@Home Client?

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Hi,
nachdem das alte SETI jetzt eingestellt wird solltest du auf die Homepage von SETI schauen und dir dort den neuen BOINC-Client downloaden über den SETI jetzt fortgeführt wird. Der ist auch einfacher zu installieren ;)

Ich mag SETI allerdings seit BOINC nicht mehr :evil:
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Hallo Dr. Glastonbury,

ich sitzt total auf dem Schlauch! Wenn ich das Archiv habe und ich es auspacke, wie starte ich das Prog und sage ihm wie mein Account heisst!?!?!

Gruß Elby
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Also,
hast du 1. dein Konto erstellt:
http://setiathome.berkeley.edu/create_account_form.php

2. Den Client herunter geladen:
http://boinc.berkeley.edu/download.php

3. Die Installationsanweisungen gelesen:
http://boinc.berkeley.edu/sea.php

Das sollte eigentlich weiterhelfen ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Also meine Account hab ich

die Software liegt in einem Verzeichnis
gestartet habe ich mit

./boinc

wenn ich nun den Manager will mit ./boincmgr dann kommt folgendes

papa@papa:~/Downloads/BOINC> ./boincmgr
connect: Verbindungsaufbau abgelehnt
connect: Verbindungsaufbau abgelehnt
execvp(/boinc) failed with error 2!
connect: Die Operation ist jetzt in Bearbeitung
init_poll: get_socket_error(): 111
init_poll: get_socket_error(): 111
already tried both ports, giving up

der Manager meldet dann in einem Fenster "Connection failed!

Ich weis nicht weiter?!?!

Gruß Elby
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Ok,
das sagt doch schon mal was!
Du solltest die Firefall mal ausschalten und überprüfen, ob es dann funktioniert - wenn ja, dann musst du mal ein bisschen googlen, wie du herausbekommst, auf welchem Port das SETI versucht nach draußen zu kommen.
Diesen Port müsstest du dann in der Firewall freigeben ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Die Firewall ist bereits aus!
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Elby hat geschrieben:Die Firewall ist bereits aus!
Hmm,
tut mir leid, aber jetzt bin ich auch am Ende^^
Du könntest evtl. noch versuchen mit boinc --help zu schauen, ob es noch extra Parameter für das Programm gibt - ebenso beim Manager. Ansonsten vielleicht mal etherreal anschmeißen und schaun, was dieses BOINC eigentlich machen will - wobei das schon wieder sehr spekulativ ist :lol:

Oder mal googlen, ob nicht vielleicht doch jemand so ein Problem hat....
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Juhu, es geht anscheinend!

Komisch, hab meine Kiste heut hochgefahren und den boinc so gestartet:

./boinc -attach_project http://setiathome.berkeley.edu 2dd5f.............

jetzt scheint irgendwas zu laufen und auf der Homepage von Seti
http://setiathome.berkeley.edu/home.php
unter YOUR ACCOUNT kann ich nun unter
COMPUTERS ON THIS ACCOUNT ---> VIEW COMPUTERS
meinen PC sehen.

Ich kenne Seti noch vom Bildschirmschoner unter WIN. Da war graphisch wenigstens was los! Gibts sowas unter LINUX?

Gruß Elby
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Kleine Frage,

wie stelle ich es an, dass das Teil nach dem Hochfahren gleich loslegt?

Gruß Elby
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Am besten in den KDE-Autostart legen.

geh in ~/.kde/Autostart und leg ne Verknüpfung auf das Programm an. Vergiss aber nicht, dass du das Arbeitsverzeichnis richtig einstellst, sonst findet er evtl. seine Dateien nicht.
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Äh, entschuldige, dass ich genauer nachfrage, aber geht das mit einem KDE Programm oder muss ich das von Hand machen.

Welchen Namen und Endung muss die Datei haben und was soll ich da reinschreiben.

Kann ich der den Namen SETI geben und dort einfach

papa/BOINC/./boinc

schreiben

Gruß Elby
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Hi,
einfach mal Rechtsklix -> Neu erstellen -> Verknüpfung zu Programm -> hier kannst du dann alles einstellen, wie du es brauchst...

Du kannst es natürlich auch über die umständliche Variante machen mit einer Textdatei namens boinc.desctop und in die dann............... aber das geht mit Rechtsklix schneller :lol:
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

ich verstehe immer noch nicht!

geht doch einfach mal davon aus, ich sitze vor der Kiste und hab den normalen Desktop vor mir!

Soll ich auf dem fast leeren Desktop den Rechtsklick manchen?

Bitte etwas genauer!

Gruß Elby
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

ok - nochmal langsam ;)

also du klickst auf das kleine blaue Haus neben dem K-Menüknopf - damit öffnest du dein /home-Verzeichnis. Dann gehst du in die Addresszeiele und gibst .kde ein. Jetzt bist du in den persönlichen Einstellungen für KDE. Hier wirst du den Ordner Autostart finden, in den du ebenfalls gehst.

An dieser Stelle machst du dann das:
Dr. Glastonbury hat geschrieben:Rechtsklix -> Neu erstellen -> Verknüpfung zu Programm -> hier kannst du dann alles einstellen, wie du es brauchst...
In den Einstellungen für den Link gibt es unter der Registerkarte "Programme" die Zeile namens 'Arbeitsverzeichnis'. Hier gibst du bitte den Ordner an, wo die BOINC-Datei drin liegt. Beim Befehl gibst du den Pfad und den Befehl 'boinc -attach_project....." ein.

Am Ende auf Ok klicken -> fertig. Jetzt startet bei jedem Mal BOINC von alleine. Wenn dir danach der PC extrem langsam vorkommt melde dich nochmal: beim alten SETI-Client musste man noch die Priorität heruntersetzen, sonst wurde alles ziehmlich zäh - wie es jetzt bei BOINC ist -> kA ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

So, BOINC wird gestartet beim hochfahren.

Ich sehe wie er gestartet wird, aber es wird nirgends ein ICON oder so angezeigt, wenn er läuft. Kann man das irgendwie einstellen, dass es unten in der Leiste sichtbar ist?

Gruß Elby
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Beitrag von Elby »

Noch ne kleine Frage


Ich hab hier mehrere PC´s in meinem Heimnetzwerk. Auf dem Server, also meiner Kiste läuft nun boinc. Wie kann ich jetzt die anderen PC´s zu meinem Account dazu arbeiten lassen?

Gruß Elby
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Elby hat geschrieben:Wie kann ich jetzt die anderen PC´s zu meinem Account dazu arbeiten lassen?
Wenn das so ist, wie beim alten SETI, dann kannst du nur jeweils auf den PCs BOINC installieren und dann jeweils pro PC ein eigenes Paket auf deinen Namen rechnen lassen.

Aber so weit ich weiß kann man damit keinen Netzwerkcluster bauen - aber mit BOINC kenn ich micht nicht so aus => weil ichs ned hab :lol:
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Antworten