Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

EGroupWare@SuSE 9 !

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Epiphysius
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 29. Mär 2004, 20:54

EGroupWare@SuSE 9 !

Beitrag von Epiphysius »

Ich suche nach einer geegneten Groupware- Lösung für einen SuSE 9er Server, einige Linux und einige WinXP clients.
Der Server hat eine feste IP, MySQL, PHP und Apache laufen in der neuesten mir bekannten Version.
Soweit sogut.

An PHProjekt bin ich gnadenlos gescheitert, die setup.php reisst einfach ab, weil sie meine Leere Datenbank nicht findet, obwohl alles da sein müsste... Hat da jemand einen Tipp?

Welche Alternativen gibt´s eurer Meinung nach?
Was eignet sich am besten bei heterogenem Einsatz?
Was läuft auf SuSE 9.0?

Vielen Dank, Epi
datensurfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2004, 14:19
Wohnort: hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von datensurfer »

Ich benutze http://www.phpgroupware.org und funzt ganz gut, egroupware ist mir zu buggi!
Tuxian
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 8. Apr 2004, 14:38

EGroupWare

Beitrag von Tuxian »

Ich setzte inzwischen EGroupWare ein. Ich habe mit phpGroupware angefangen und nachdem EGroupWare sich vom phpGroupware Projekt offiziell abgespalten hat, habe ich auch den Wechsel mitgemacht.

Aktuell kann ich nur sagen, dass die Entwicklung sehr aktiv ist und es außer der englischen mailingliste auch entsprechende Länderspezifische gibt (z.B. deutsch). Bei Fragen wird sehr schnell geholfen und die Entwicklungsumgebung auf Sourceforge ( http://sourceforge.net/projects/egroupware/ ) hat auch umfangreiche Foren (z.B. Installation).
Die Entwicklung ist sehr transparent und man kann sich sehr gut auf dem Laufenden halten. Aktuell ist Releasekandidat 4 und RL 5 ist in Vorbereitung. Ich denke das es bis zu einer offiziellen Version 1.0 nicht mehr lange dauern wird.

Sehr gut und informativ ist die Hauptprojektseite http://www.egroupware.org

Von der Installation her ist es sehr einfach und es gibt auch mittlerweile einen Guide für eine Sichere Installations Howto ( http://www.egroupware.org/?category_id=27 ).

Generell muss jeder selber wissen wie er an die Groupwareeinrichtung und -nutzung herangeht. Doch für mich habe ich den Weg zu EGroupware gefunden.

Eine Demo zum Ausprobieren gibt es hier: http://www.egroupware.org/egroupware/lo ... omain=demo


Gruß
Christian
datensurfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2004, 14:19
Wohnort: hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von datensurfer »

hmm.. weiß nicht. Ich find den code von egroupware einfach schlecht und für mich zählt die Funktion mehr als das design! ;)
Tuxian
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 8. Apr 2004, 14:38

Dann wieder zurück zu phprojekt

Beitrag von Tuxian »

Der Code von phpGroupware und EGroupware ist aktuell doch noch fast identisch *überleg* warum setzt du dann phpGroupware ein? ;-)

Wenn man einfachen Code mit wenig Speicherplatz auf einem Server möchte, dann muss man wieder zurück zu phprojekt....aber das hatte der Threatbeginner ja schon ausprobiert...
datensurfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2004, 14:19
Wohnort: hannover
Kontaktdaten:

Re: Dann wieder zurück zu phprojekt

Beitrag von datensurfer »

Tuxian hat geschrieben:Der Code von phpGroupware und EGroupware ist aktuell doch noch fast identisch *überleg* warum setzt du dann phpGroupware ein? ;-)
Nur auf den ersten blick.
Ich habe irgendwie auch den Eindruck dass beim egroupware mehr Marketing/designer sind und beim original projekt mehr die prof. Entwickler und das sieht man auch wenn man den cvs verfolgt! ;)

Am liebsten wäre mir wenn sich die beiden Projekte auch kompatibel zu einander verhalten würden, denn egroupware ist gfx-mäßig besser und phpgroupware halt vom code her.
Leider arbeiten die halt nicht zusammen obwohl dies mehr Vor- als Nachteile haben würde, aber so sind die Menschen halt...
juppijupp

Re: Dann wieder zurück zu phprojekt

Beitrag von juppijupp »


Nur auf den ersten blick.
Ich habe irgendwie auch den Eindruck dass beim egroupware mehr Marketing/designer sind und beim original projekt mehr die prof. Entwickler und das sieht man auch wenn man den cvs verfolgt! ;)
Kennst du Entwickler der Projekte? Wie kommst du zu der Aussage, das es sich bei dem einen Projekt um prof. Entwickler handelt und bei dem anderen nicht?

Du musst ja echt der Insider sein um zu wissen was da alles commited wird. Alle Achtung. Solche User braucht das Land ;-)
EvilGuy
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13. Apr 2004, 11:57
Wohnort: Wiesmoor / Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von EvilGuy »

ich soll mich ebenso nach einer groupware-alternative umschauen und hab dabei phpgroupware/egroupware entdeckt.

welche clients können die synchronisierung von kalendar und adressbuch PROBLEMLOS abwickeln und welche plugins sind evtl. nötig?

als clients sollen outlook, mozilla calendar und evolution zum einsatz kommen. andere clients sind auch willkommen, sind aber vom linzenzmodell abhängig.

in den letzten drei wochen versuchten wir schon, OpenGroupware zu evaluieren. die installation war jedoch nur unter SuSE 8.2 relativ problemlos, die weboberfläche ist sehr hakelig und gewöhnungsbedürftig. zudem klappte die synchronisation über zidestore nicht reibungslos: das outlook-plugin zidelook meldete inkompatiblität und mozilla calendar konnte zwar öffentliche kalender einlesen, aber keine veränderungen synchronisieren... alles im allem irgendwie bockmist :)
May the force be with you!
juppijupp

Beitrag von juppijupp »

eGroupWare kann mit dem neuen KDE Pim syncronisiert werden (Ist aber noch nicht released). Evolution ist laut Liste in Arbeit
Benutzeravatar
AlBundy
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 28. Apr 2004, 11:49
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

XML-RPC

Beitrag von AlBundy »

Zur Not kann man sich selber eine Synchronisation basteln. eGroupware hat 'ne XML-RPC-Schnittstelle, die man anzapfen kann.

Al
bcm
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27. Okt 2004, 16:01

egroupware

Beitrag von bcm »

Hallo Leute,

da ich merke, das es hier ein - zwei egroupware cracks gibt, hab ich
mal eine (hoffentlich) einfach Frage:

Woran kann es liegen, das man im Webmailmodul keine sep.
Ordner anlegen kann? Ich möchte gerne Filter einrichten nur leider
hab ich nicht die Möglichkeit, Ordner anzulegen.....
Im Howto wird immer von einer Ordnerverwaltung gesprochen
aber im Webmailmodul finde ich an der Stelle, wo dieses Symbol
sein sollte - garnix..... :cry:
Vielleicht hatte ja hier einer das gleiche Problem und weiß was dazu..

Nochwas zu Epiphysius

Eine sehr gute Groupwarelösung ist auch Moregroupware!
Läuft bestens auf Linux 9.x auch älter, ist sehr Resourcenschonend.
Hat ein durchdachtes Projektmanagement welches schön mit
Aufgaben unterteilt werden kann. Am besten mal anschauen!!

Zu finden unter: www.moregroupware.org !
Antworten