Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probl. Eth0 Wlan0

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
defc0n
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2004, 11:16

Probl. Eth0 Wlan0

Beitrag von defc0n »

Ich bin in Sachen Linux Newbie...
Zu meinem Problem. Ich habe es geschafft einen Siemens Gigaset USB Adapter unter Suse 9.0 zum laufen zu bekommen. Habe die Atmel Treiber benutzt. Wenn ich den Rechner starte ziegt er unter wlan0 hotplugged an. In der Konsole ist jedoch nur Eth0 zu sehen. Wenn ich den USB Adapter raus und neu rein stecke konfiguriert er den Adapter mit den richtigen Einstellungen des Wlans und los gehts :)
Kann ich diese prozedur vermeiden, dass er unter Umständen gleich richtig startet und ich nicht immer bei jedem neunen Hochfahren den Stecker raus und rein stecken muss ????


defcon
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

probier mal

Code: Alles auswählen

ifdown wlan0
ifup wlan0
denn brauchst du vermutlich schonmal den Stecker nicht mehr zu ziehen
defc0n
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2004, 11:16

Beitrag von defc0n »

Leider nein. Bekomme bei beiden Befehlen nen Error...erkennt kein Wlan0.
Nach dem starten gebe ich iwconfig ein. Dort erscheint Eth0 mit Eintragungen, die mir nicht bekannt sind Essid etc. jedoch ne Mac vom AP. Wenn ich dann den USB Stecker rasu und wieder rein stecke ist der Eth0 weg und der Wlan0 wird erkannt. Dann auch mit den richtigen Einstellungen.

hat jemand noch ne Idee ?????
DaBomb

Beitrag von DaBomb »

probier mal rcnetwork restart - als root
defc0n
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2004, 11:16

Beitrag von defc0n »

Ne..bringt leider auch nichts. Er startet wlan0 hotplugged wieder jedoch wieder mit falschen Einstellungen unter Eth0. Sobald ich den Stecker ziehe und wieder rein stecke geht es komischerweise. Ich glaube, dass er sich immer andere verfügbare WLans aussucht...da ja eine Mac eines APs angegeben wird. Zwar auf nen anderen kanal...komisch komisch..

Vielleicht können wir ja mein Prob noch lösen.
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

Hast du denn eine normale Netzwerkkarte (also ein eth0) im Rechner laufen? Was steht denn in Yast drinne?
Gast

Beitrag von Gast »

Hab ich..diese habe ich jedoch erstmal im Yast entfernt um erstmal das Wlan ans laufen zu bekommen.
defc0n
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2004, 11:16

Beitrag von defc0n »

Uppsss....login vergessen..
Antworten