Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OpenOffice Math mit "großen Brüchen"

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Chris
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 3. Jan 2004, 18:28
Kontaktdaten:

OpenOffice Math mit "großen Brüchen"

Beitrag von Chris »

Hallo,
Ich bin noch nicht allzu lange bei Linux dabei. Jetzt habe ich ne SuSE 9.0 mit OpenOffice und muss für die Schule eine kleine Seite schreiben: Ein Exzerp für Physik. Dass da auch die eine oder andere Formel vorkommen kann, ist selbsterständlich. Nun sollte ich eine Formel einfügen:
Wenn ich
%DELTA s over %DELTA t
eingebe, stellt er das Delta vor und das t nach den Bruchstrich. Ich will eigentlich aber einen einzigen Bruchstrich. (Sonst ist es ja auch falsch!)
Wenn ich hingegen
(%DELTA s) over (%DELTA t)
eingebe erscheinen die störenden Klammern.

Kann mir jemand bitte helfen, wie ich einen ungebrochenen Abstand hinbekomme?
Vielen Dank im Voraus
Christian Wolf
Benutzeravatar
mh_
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 2. Apr 2004, 23:11

Beitrag von mh_ »

wenn du viel mit mathematischen formel (auch später) zu tun hast, solltest du dir mal Tex, bzw. LaTex anschauen ...

gruss, mh_
dshks

geschweifte Klammern

Beitrag von dshks »

Hi,
ich glaube du meinst das:
{%DELTA s} over {%DELTA t}

Probiere mal - nur so zum Spaß - die Funktionsweise der verschiedenen Klammern aus: {} [] ()
Auf der Homepage von OO.org findest du auch eine einführende Dokumentation dazu:
http://de.openoffice.org/doc/howto/form ... index.html

cu ernst
Chris
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 3. Jan 2004, 18:28
Kontaktdaten:

Hat geklappt

Beitrag von Chris »

Danke nochmal. So hat's geklappt. Ich wollte mich nur noch mal melden...
Christian Wolf
Antworten