Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ISDN Fritz USB v2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
jklinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mär 2004, 21:38

ISDN Fritz USB v2

Beitrag von jklinux »

HAllo,
habe seit einigen Tagen suse 8.0 und habe als Isdn-Karte eine Fritz USB V2 angeschlossen.
Alles lief nach Plan bis ich den Rechner neu startete.
Ich muss nun immmer Yast starten um den Fritz zu aktivieren.
Ich habe aber onboot eingestellt.
Leider habe ich 0-Ahnung was ich nun machen soll.
Ich wollte eigentlich ein No-Problem-Win-System.
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Jens
jklinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mär 2004, 21:38

Beitrag von jklinux »

Hallo noch mal,
ich habe nun festgestellt, dass ich unter yast den schalter Onboot nicht setzen kann. Nach dem Neustart von yast ist wieder Hotplug drin.
Ausserdem habe ich Suse 9.0 und nicht 8.0.
Wer weis hier Rat ?
jado
Member
Member
Beiträge: 170
Registriert: 4. Mär 2004, 11:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von jado »

USB-Geräte sind hotplugable... diese Einstellung sollte daher eigentlich richtig sein.
PEBKAC = Problem Exists Between Keyboard And Chair
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

Weiss nicht, obs hilft, aber lies mal die Doku zu Hylafax, da ist dieses Gerät erwähnt.
Antworten