Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux 8.2 auf Notebook KDE flackert unterträglich

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
linuxuser8
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2004, 13:47

Linux 8.2 auf Notebook KDE flackert unterträglich

Beitrag von linuxuser8 »

Habe mit SuSE 8.2 auf mein Notebook installiert. Leider wurde dabei mein Display nicht erkannt. unter KDE flackert das Bild unerträglich so das im Augenblick nur die Arbeit mit der Bash in Frage kommt. Alle meine einstellversuche. Was Hertz angeht brachten keine Besserung. Habe manuell die einstellungen 1024x768 bei 60,70,75 Mhz ausprobiert. Sah alles glich bescheiden aus.

Danke für Eure Hilfe

linuxuser8
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

Sag uns bitte deine konfiguration dann können wir helfen.
linuxuser8
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2004, 13:47

Beitrag von linuxuser8 »

Hallo !
Hier meine Konfiguration:
ACER 1310
AMD 2500+
512MB Ram
Grafikkarte: S3 Graphics ProSavageDDR, 32MB Ram (Shared Memory)
TFT Bildschirm 1024x768

MfG
Linuxxuser8
Loci

Beitrag von Loci »

hast du als monitor auch einen lcd und nicht den vesa-bildschirm (der is der standard) angegeben?
ein lcd mit der entsprechenden auflösung (1024x768) und 60Hz sollte nicht flackern...
linuxuser8
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2004, 13:47

Beitrag von linuxuser8 »

Habe mir mal die Einstellungen uter Yast angeschaut.
Da ist ein TFT-Display Auflösung 1024x768 mit 60hz eingestellt. Eigentlich sollte es ja funzen. Tut es aber nicht.
Das flackern macht einen aber echt irre ! Fahre mein Linux nur noch unter Runlevel 3 hoch und arbeite (bzw teste) nur noch mit der Bash, damit ich keinen Augenkrebs bekomme. 8)
Aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

MfG
Linuxuser8
s5657

Beitrag von s5657 »

Kann zwar selbst keinen Tipp beisteuern, aber vielleicht kann dir einer der "Wie-installiere-ich-Linux-auf-Laptops"-Autoren unter linux-laptop.org helfen: http://www.linux-on-laptops.com/acer.html
Oder aber du findest ein acer-Notebook mit ähnlicher Konfiguration dort ...?
linuxuser8
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2004, 13:47

Beitrag von linuxuser8 »

Ich bedanke mich schon mal !
Werde mich dort mal umschauen.

MfG
linuxuser8
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Es kann auch am shared memory der Grafikkarte liegen.
Kannst du im Bios einstellen wieviel Ram für Grafik reserviert werden soll? Sonst probier mal 800x600.
Antworten