Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Postfix

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
sommer
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 26. Mär 2004, 10:59

Postfix

Beitrag von sommer »

Hallo,
Postfix verteilt auf unserer Domain meineDomain.ch alle eingehenden Emails an die User (meinName@meineDomain.ch). Gibt es den User nicht, wird dem Empfänger eine Mail Delivery System [MAILER-DAEMON] Meldung zurückgesendet. Ich möchte das aber unterdrücken und alle als nicht zustellbar erkannten Emails an postmaster@meineDomain.ch umleiten. Wie und wo definiere ich das? Danke für Deine Unterstützung.
condor81
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 17. Mär 2004, 18:38
Wohnort: Schweiz

Beitrag von condor81 »

Hallo sommer,

also grundsätzlich benutzt Postfix die Datei "aliases" um eingehende Mails an bestimmte User zu senden bzw guckt nach, ob der User überhaupt existiert. Ist dieser User nun nicht angelegt und ist auch nix in der aliases zu finden, wird der Mailer-Daemon aktiv und schickt das Teil zurück. Wenn du jedoch in der aliases angibst, dass Mailer-Daemon seine Sachen an den postmaster schicken soll, dann wird er dies auch tun. Den user "postmaster" musst du natürlich anlegen, sonst landet es wieder in der Wüste.

Grüsse
condor
Gast

Beitrag von Gast »

Hallo Condor,
danke für den Tipp. Hab nachgeschaut:
in der Datei aliasas ist zuerst postmaster auf meinName gelinkt, auf der nächsten Zeile mailer-daemon auf postmaster.
Alle Emails von postmaster kommen umgehend zu meinName, aber der mailer-daemon sendet das nicht zustellbare Email
(user 1234@meineDomain.ch gibts ja gar nicht) nicht an meinName via postmaster, sondern erzeugt nachwie vor eine Fehlermeldung zum Absender (Remote_host_said: 550_<1234@meineDomain.ch>: User_unknown / Giving_up).
Irgendwo fehlt noch was ... Danke für weitere Hilfe.

Gruss sommer
condor81
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 17. Mär 2004, 18:38
Wohnort: Schweiz

Beitrag von condor81 »

Hallo sommer,

also ich hab herausgefunden, dass der mailer-daemon auch etwas mit "bounce" (autoresponder). Wenn du mal in deine main.cf guckst, dann wirst du dort etwas über soft_bounce finden und auch in der master.cf ist bounce eingetragen. Eventuell muss dort etwas auskommentiert werden. Mehr weiss ich leider im Moment auch nicht darüber.

Grüsse
condor
sommer
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 26. Mär 2004, 10:59

Beitrag von sommer »

habe das Problem temporär in der Datei virtual wie folgt gelöst:

meineDomain.ch anything (right-hand content does not matter)
info@meineDomain.ch info
meinName@meineDomain.ch meinName
"
deinName@meineDomain.ch deinName
@meineDomain.ch postmaster

Letzte Zeile bedeutet: alles andere ab zum Postmaster.
Hat den grossen Nachteil, dass jede Usermutation hier nachgetragen werden muss. Bin über andere Lösungsansätze dankbar.
Gruss sommer
Gesperrt