Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLAN wird nicht erkannt

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
yuschuf
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mär 2004, 17:24
Wohnort: kelmis

WLAN wird nicht erkannt

Beitrag von yuschuf »

hallo liebe linux user,

ich habe kürzlich Suse Linux 9.0 zum ersten mal installiert und will mal
damit erfahrungen machen,leider habe ich es immernoch nicht geschafft
via WLAN ins internet zu gelangen :( ich habe versucht über YAST meinen
Router zu konfigurieren (es ist ein Dlink 614+) aber irgendwie ohne erfolg,
denn YAST erkennt meinen Router nicht obwohl sie funktioniert und über
http://192.168.0.1 ansprechbar ist..
Brauche ich dafür spezielle linux treiber für meinen Router? wenn ja woher
bekomme ich diese?ich war schon auf der Seite von Dlink aber leider
bieten die keine dlink Treiber für linux an...
ich bin noch ein anfänger habe keine ahnung wie ich anfangen soll :oops:

für eure beiträge würd ich mich sehr freuen,
schöne grüsse aus aachen,
yuschuf
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

Alsooo... du brauchst für deinen Router keinen Linux Treiber.

Erklär mal genau, was du damit meinst, daß dein Router ansprechbar ist aber nicht erkannt wird.

Hast du denn den Router schon mal (z.B. unter Windows) konfiguriert?
yuschuf
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 25. Mär 2004, 17:24
Wohnort: kelmis

WLAN und internet

Beitrag von yuschuf »

ja mit ansprechbar meine ich das ich mit hilfe des web browsers auf die
lokale netzwerkadresse zugreifen und ensprechende konfigurationen
vornehmen kann (z.b. heist die adresse meines routers:
http://192.168.0.1, dann erscheint halt ein menü wo ich benutzernamen,
passwort,ip adresse und sonstige einstellungen eingeben kann)
unter windows läuft das internet problemlos aber unter linux??
aber wenn ich nach neuen netzwerkkarten suche (z.b. unter yast) dann
wird meine hardware nicht erkannt :(
welche konfigurationen nimmt ihr vor?
wreded
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 25. Feb 2004, 19:23

Beitrag von wreded »

Also ich verstehe das so, daß du unter Linux nicht zum Router verbinden kannst. Wenn das Netzwerk unter Windows funktioniert brauchst du damit du mit Linux ins Internet kommst normalerweise am Router nichts zu verändern.

Dein Problem ist also, daß deine Wlan-Karte im Rechner unter Linux nicht läuft.

Damit du sie unter Linux betreiben kannst brauchst du den entsprechenden Treiber für den Chipsatz deiner Wlan Karte.
Also mußt du als erstes den Chipsatz herausfinden, der auf deiner Karte verbaut ist. Danach suchst du dir nen passenden Treiber. Falls es z.B. ein Prism2 Chipsatz ist würde der Treiber von www.linux-wlan.org funktionieren.
Wenn du den richtigen Treiber gefunden hast ist normalerweise ein "README"-File dabei in dem die Installation beschrieben ist.
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Welchen Nameserver hast du bei Linux angegeben? Kannst du den Win-Rechner anpingen?
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Welchen Nameserver hast du bei Linux angegeben? Kannst du den Win-Rechner anpingen?
Antworten