Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLan Dell True Mobile 1300

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kleppers
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Mär 2004, 15:35

WLan Dell True Mobile 1300

Beitrag von Kleppers »

Hallo!

Habe auf meinem Klapprechner :D das 9er Suse drauf.Für meine WLan-Karte habe ich das ndiswrapper installiert. So weit so gut,
alle Einstellungen soweit okay. Komme ohne Probleme auf den AccessPoint aber nicht ins INet. Der AP hängt an einem Router mit dynamischer IP-Vergabe, deshalb habe ich mal versucht mit dhcpcd eth1 den DHCP-Client zu aktivieren.
Da kommt dann eine Fehlermeldung:
'iwconfig eth1 nick linux' returned
Error for wireless request "Set Nickname" (8B1C):
SET failed on device eth1 ; No such device.

Naja, nach Anleitung aus tecchannel soll dies ja i.O. sein.
So, dann kam folgende Ausgabe bei ifconfig:

eth1 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse: ...
inet Adresse:192.168.168.100 Bcast:192.168.168.255
Maske 255.255.255.0
inet6 Adresse: ... Gültigkeitsbereich:Verbindung
usw.

inet Adresse müsste doch die ip sein die vom Router kommt, oder? Warum geht dann kein INet bzw. ping?

Habe auch nach Anleitung von tecchannel den Start automatisiert, welches aber mal funktioniert und mal nicht, naja, meistens kommt beim booten eth1 failed :(. Mache ich das ganze per Hand geht´s wieder und ich bin auf dem AP und gleiches Spiel wie oben.

Big thanx im voraus!
Kleppers
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Mär 2004, 15:35

Beitrag von Kleppers »

War an der Firewall gelegen, eth1 eingestellt jetzt luppt das. Habe nur immernoch Probleme mit dem starten beim Booten.
Habe in /etc/sysconfig/network die Datei ifcfg-eth1 angelegt mit folgendem Inhalt:
BOOTPRO='dhcp'
MTU=''
NETMASK='255.255.255.0'
NETWORK='192.168.168.1'
REMOTE_IPADDR=''
STARTMODE='onboot'
WIRELESS_MODE='managed'
WIRELESS_KEY='...'
WIRELESS_ESSID='...'
DHCLIENT_PRIMARY_DEVICE='yes'
UNIQUE=''
Alle Einstellungen werden übernommen nur meine ESSID nicht. Muss nach Start noch mal yast ausführen und in die Netzwerkeinstellungen rein und wieder raus, so dass die Verbindung neu aktiviert wird und erst dann wird die ESSID übernommen.
Fehlt in meiner Datei evtl. noch ein Eintrag?
Kleppers
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 25. Mär 2004, 15:35

Beitrag von Kleppers »

Aufgrund der Nachfrage hier mal ein Link wo ich diverse Informationen zu der Installation her hatte:
http://www.linux-infopage.de/show.php?p ... ercentrino
und hier noch einer:
http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/1328/6.html

Bei Fragen oder Problemen einfach eine eMail...
Antworten