Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Real Player geht nicht an

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

[solved] Real Player geht nicht an

Beitrag von versa »

Hallo meine befrackten Freunde,

Mein Real Player gibt bei Aktivierung meist eine Fehlermeldung aus, dass eine andere Applikation ihn schon benutze. Mein Rechner ist aber muskmäuschenstill und bislang noch kein Ton, außer dem Startsignal des KDE rausgekommen.
Wenn ich nun z.B. Live Streaming einschalte (egal ob per Klick im Netz oder per direkt angegebener URL schweigt er. Ausgabe: "Cannot open the Audiodevice. Another Application maybe using it". Wenn ich nun Details anklicke verschwindet das Fenster und läßt mich einfach im Regen stehen.

Manchmal, sehr selten, geht er aber anstandslos!
Kaffeine geht immer!

Was habe ich falsch kofiguriert?

DAnke im Vorraus,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

hi!

irgendwas hat sich deine soundkarte gekrallt
vielleicht hast du einen instant messenger laufen oder sonst irgendwas, was die soundkarte nutzt?
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Nein,

bei mir läuft nix dieser Art. Ich habe nicht einmal Töne im Kmail eingestellt.
Und: müßte dann nicht auch Kaffeine streiken? Darunter geht ja alles...

versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

das stimmt wohl...

schau mal unter view-->preferences welcher output-plugin eingestellt ist, normal ist der "native" eingestellt, aber evtl hilfts, wenn du selber auswählst..

welcher treiber ist bei dir im kde eingestellt?
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Hi,

das Output-Plugin des Real PLayers ist auf "use native sound drivers" eingestellt.

Mein Sound-Infozentrum gibt u.a. folgendes aus:

Sound Driver:3.8.1a (ALSA v09.7 emulation code)
...

Installed drivers:
Type 10: ALSA emulation

Card config:
VIA 82C686A/B rev50 at 0xdc00, irq9

Audio devices:
0: VIA 82C686A/B rev50 (DUPLEX)


Synth und MIDI devices sind NOT ENABLED

Sind das die Daten, nach denen Du fragtest?
Wo sehe ich, welcher Treiber im KDE eingestellt ist?

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

hi!

ja, ich wollte die alsa version wissen...oder ob überhaupt alsa als treiber eingestellt ist..

für kde findet man die einstellungen unter kde-kontrllzentrum-->sound&multmedia-->soundsystem--->hardware

da sollte alsa konkret ausgewählt sein (also nicht "autom. feststellen")
die einstellungen sonst sollten eigentlich dann passen, da der rest ja funktioniert..

ich glaube fast, dass es an der version von alsa liegt. mit der hatte ich auch probleme und habe alsa erstmal von hier upgedatet:
http://packman.links2linux.de/?action=217

das empfehle ich dir erstmal!
kann leider nicht sagen ob da auch der realplayer betroffen war, da ich das update noch am tag der installation gemacht hab, denn das mitgelieferte alsa von suse hat bei mir schon immer nicht so recht gefunzt und überhaupt hab ich sämtliche multimedia-pakete von packman, das geht schon seit 8.1 so (da hatte ich den stress auch mit dem realplayer, der wollte einfach nicht..)

wenns was gebracht hat, dann cool 8)
wenn nicht, dann schau in google mal nach "realplayer9 linux"
vielleicht geht der dann
:wink:
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Ja,
jetzt geht er (erst einmal...).
Die KDE Einstllungen waren falsch.

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

NEin,

jetzt ist doch wieder alles wie zuvor. Welch fiese Finte...

Ich denke, ich werde das ALSA-updaten probieren. Muss ich dazu alle Pakete auf der von Dir angebenen Seite runterladen und installieren? (für Suse 9.0)

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

Welch fiese Finte...
hihihi... :lol:

yo, ich glaub, das könnte noch was bringen..
du brauchst nur paket a)

peaze!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
aurial

RealPlayer

Beitrag von aurial »

Hallo versa,

der RealPlayer läuft definitiv nur dann mit Sound, wenn Du den arts-SoundServer von KDE abschaltest.

Und zwar deshalb, weil dieses olle Teil immer noch kein PlugIn besitzt für den arts-Server, es will die Sound-Hardware direkt und für sich alleine.

Wenn Du übrigens xine / Kaffeine inklusiver aller Zusätze und Codecs installiert hast, kannst Du auf den Realplayer auch getrost verzichten. Xine / Kaffeine gibt dann sämtliche RealAudio- und RealVideo-Formate wieder,

Und mit alsa-1.03 unter einem Standard-SuSE 9.0 wäre ich vorsichtig ... ich hatte damit Fehlermeldungen beim Starten des Systems.

Aber Du kannst es ja mal testen. Ein Downgrade auf 0.9.6 - wenn was sein sollte - ist via Konsole möglich.

Herzliche Grüße
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

also bei mir läuft der 1a unter arts

nur unter esound nicht (grummel!!) obwohl der dafür extra nen plugin hat..

aber haste recht, kaffeine kanns auch
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
aurial

alsa 1.03

Beitrag von aurial »

Hallo Gimpel

er lief bei mir auch, d.h. ich hatte Sound.

Dennoch wurde beim Booten angezeigt dass irgend etwas nicht gefunden wurde, oder so ähnlich.

vielleicht teste ich es mal mit der neuen Version 1.03b, die ist vor Kurzem rausgekommen.

Vielleicht kriegst Du die Fehlermeldungen auch deshalb nicht, weil Du bereits Kernel 2.6.4 verwendest, und alsa bereits auf dieses Kernel zugeschnitten wurde?

Herzliche Grüße
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

ja schon, bei kernel 2.4 gabs aber von anfang an fehlermeldungen

mit der neueren genauso wie mit der alten version...habs mir sogar selber kompiliert...hilft nix
müllt einem zwar die logs voll, aber egal, funktioniert

seit kernel 2.6 is ruhe in den logs...
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
aurial

Neues Kernel

Beitrag von aurial »

Hallo Gimpel

Na das ist doch mal ein Grund, dass ich mich auch mal darum kümmere, das neue Kernel zu installieren ... am Wochenende oder so wenn ich mehr Zeit für derartige Basteleien habe.

Apropos: In den apt-Quellen gibt es jetzt auch eine neue Quelle namens "Kernel-of-the-day" - der Name ist Programm :-)

Für die besonders Mutigen unter uns.

Herzliche Grüße
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

oh mit dem kernel-of-the-day hatte ich probleme, kein inet, kein ssh

habe mittlerweile das offizielle 9.1er, erhältlich vom server unter /update/9.1 :)
aber glaub mir, die logs werden dafür an anderer stelle mehr, und ich zb krieg unter 2.6 nicht ums verecken meinen usb-drucker zum laufen, das is zwar das einzige was nicht geht, aber...

zu realplayer und olles ding:

hab mir grad den helix-player installiert, is quasi realplayer 10 für linux...
...leider noch im beta-stadium
...und nur mit oss-support, also im kde-kontrollzentrum unter soundsystem "autom. feststellen" auswählen

erhältlich nach einer kostenlosen anmeldung unter:
https://player.helixcommunity.org/
:wink:
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Antworten