Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nach update kein Drucken mit Cups möglich!!!

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
bobo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mär 2004, 17:13

Nach update kein Drucken mit Cups möglich!!!

Beitrag von bobo »

Tag zusammen,

nach einen Update des Kernel und ein paar kleineren Programmen geht mein Drucksystem nicht mehr!

Habe ein HP LaserJet 4 an LPT1 angeschlossen! Hardware ist soweit ok, da es auf dem selben PC mit Knoppix wunderbar funktioniert!!!!!!

Unter SuSE 9.0 hat es in der Vergangenheit auch schon alles geklappt. Komme leider nicht mehr zu diesen Zustand zurück :-(

1. PC wird gebootet in den Meldungen Startet der CUPSD erfolgreich!
2. Wenn ich in Massages.log nachsehe ist auch nichts zu finden!
3. Wenn ich unter Yast in die Hardwarerubrik und unter Drucker gehe, dort einen Testdruck anstoße - blinkt der Drucker kurz als wolle er mit dem Drucken beginnen und dann geht alles wieder auf Bereit!

Hier ein kurzer Auszug aus der warn.log:
Mar 22 16:56:49 gandalf kernel: parport0: PC-style at 0x378 (0x778) [PCSPP,TRISTATE]
Mar 22 16:56:49 gandalf kernel: lp0: using parport0 (polling).
Mar 22 16:56:49 gandalf kernel: parport0: PC-style at 0x378 (0x778) [PCSPP,TRISTATE]
Mar 22 16:56:49 gandalf kernel: parport0: irq 7 detected
Mar 22 16:56:59 gandalf kernel: lp0: using parport0 (polling).

Tja und das wars dann mit den Infos. Kein Hinweis unter Yast ob es geklappt hat oder nicht. Was kann ich denn jetzt noch versuchen um einen Fehler zu finden???

Ach ja der Drucker wird nicht automatisch am LPT gefunden.

Hoffe das mir noch jemand einen Rat geben kann der mir meine Drckfunktion wieder bringt.

Gruß

Markus
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Versuch ihn mal als reinen Postscript-drucker zu installieren. Der HP kann das. Oder Probier LPR anstatt CUPS. Hast du den Kernel neu kompiliert?
Gast

Beitrag von Gast »

dirk viher hat geschrieben:Versuch ihn mal als reinen Postscript-drucker zu installieren. Der HP kann das. Oder Probier LPR anstatt CUPS. Hast du den Kernel neu kompiliert?
Danke für die schnelle Antwort Dirk.

Werde es gleich mal mit dem LPR probieren. Ich sag dann bescheid was so an Druck raus gekommen ist, wenn überhaupt was kommt. Verstehe nur nicht warum er so nen Quatsch macht, den man auch nicht nachvollziehen kann?!?

Den Kernel habe ich nicht neu Kompiliert! Ist noch ein Standart SuSE für Athlon.

Bis dann

Bobo
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Kann sein das du noch ein Update für CUPS brauchst oder den Drucker neu installieren musst.
bobo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Mär 2004, 17:13

Beitrag von bobo »

[quote="dirk viher"]Kann sein das du noch ein Update für CUPS brauchst oder den Drucker neu installieren musst.[/quote]

Tag Dirk,

habe jetzt das CUPS deinstalliert und LPR installiert! Leider Verhält sich der Drucker wie beschrieben. Hier mal der aktuelle WARN.LOG auszug dazu.

WARN.LOG
Mar 23 10:14:48 gandalf kernel: parport0: PC-style at 0x378 (0x778) [PCSPP,TRISTATE]
Mar 23 10:14:48 gandalf kernel: lp0: using parport0 (polling).
Mar 23 10:14:48 gandalf kernel: parport0: PC-style at 0x378 (0x778) [PCSPP,TRISTATE]
Mar 23 10:14:48 gandalf kernel: parport0: irq 7 detected
Mar 23 10:17:16 gandalf kernel: lp0: using parport0 (polling).
M??r 23 10:17:16 gandalf lpd[5898]: connection from unknownunter CUPS

Tja und wie kann es nun weitergehen! Vieleicht sollte ich Knoppix als 2. BS installieren?

Auf eine konplette Neuinstallation habe ich im Moment nicht so recht lust.

Vielicht hat ja noch jemand eine Idee parat für mich.

Danke schon mal für die Tips

Gruß

Bobo
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Lösch mal den Drucker und installier ihn neu. Wenns nicht geht, wieder auf CUPS wechseln. Geht das auch nicht, brauchst du ein Update von CUPS.
Antworten