Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KMail Ordner verschieben / Mails sichern oder exportieren

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Scuppa
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 24. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Mainz-Kastel

KMail Ordner verschieben / Mails sichern oder exportieren

Beitrag von Scuppa »

Hallo,

wie kann ich bei Kmail meine Mails wegen einer Systemneuinstallation sichern? Wenn ich den Mailordner auf ein anderes Laufwerk kopieren will erhalte ich die Fehlermeldung, dass die Ordnerinhalte nicht kopiert werden können...

Gruß,

Scuppa
jado
Member
Member
Beiträge: 170
Registriert: 4. Mär 2004, 11:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von jado »

Code: Alles auswählen

tar cf - <src-dir> | (cd <dst-dir>; tar xf -)
und das ganze natürlich als ROOT :wink:

wenn das immer noch nicht klappt, dann
poste bitte die genaue fehlermeldung
Newbie59Lev
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 26. Apr 2005, 11:44
Wohnort: Leverkusen

KMail Ordner verschieben / Mails sichern oder exportieren

Beitrag von Newbie59Lev »

Hallo Forum,

habe identisches Problem wie Scuppa:
wie kann ich bei Kmail meine Mails wegen einer Systemneuinstallation sichern? Wenn ich den Mailordner auf ein anderes Laufwerk kopieren will erhalte ich die Fehlermeldung, dass die Ordnerinhalte nicht kopiert werden können...
Die Ordnerstruktur bekomme ich per "mc" gesichert, mein Persönlicher Ordner sowie diverse Unterordner, in die ich gelesene Mails ablege, bleiben aber leer, bis auf ungelesene mails in der inbox.

Kopierversuch bereits gelesener Mails führt zu nachfolgender Fehlermeldung:
Kann Zieldatei "/mnt/hda6/achim~7135.QSNvW:2,S" nicht anlegen.
Das Argument ist ungültig (22)
Meines Erachtens liegt das Übel bei der Dateierweiterung "2,S", dürfte u.a. so etwas wie "gelesen" bedeuten?
Will ich die Datei per "mc" umbenennen, so klappt dies nicht, da ich nur das Zielverzeichnis, nicht aber den Namen ändern kann. Muss ich nicht verstehen, ist aber so.

Wende ich den Code von jado genau in dessen Syntax an:

Code: Alles auswählen

tar cf - <src-dir> | (cd <dst-dir>; tar xf -)
so folgt Fehler: syntax error near unexpected token '|'.
Kann meine Problemstellung auf diese Weise leider nicht lösen.
Liegt höchstwahrscheinlich an meiner Unerfahrenheit, muss wohl für <src-dir> und <dst-dir> Pfade einsetzen, aber welchen? Wofür stehen "src" und "dst"?

Wäre Euch für Hilfestellung sehr dankbar, da ich meine SuSE-Installation leider per reiserfsck inreparabel zerlegt habe und vor anstehender Neuinstallation meine KMail-Einstellungen und vor allem meine Mails sichern muß.

Gruß und Dank im Voraus für Eure Unterstützung.

Newbie59Lev
spidy
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 17. Mär 2005, 16:39

kann emails nicht kopieren (auch nicht mit tar)

Beitrag von spidy »

Hallo an Alle,
muss dieses Thema nochmal aufgreifen, da ich keine Lösung in der SuFu gefunden habe. Ich habe den kompletten Mail Ordner wie oben beschrieben kopiert. Dabei ist der folgende Fehler aufgetreten:

Code: Alles auswählen

tar: cur/1137006613.11569.yKaxi: Cannot change ownership to uid 1000, gid 100: Operation not permitted
]

Code: Alles auswählen

tar: cur/1137006613.11569.mxu3F\:2,S: Cannot open: Invalid argument
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner ... Gut, dass es nicht immer stimmt ;-)
Benutzeravatar
Stirwen
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 2. Jan 2004, 03:24
Wohnort: Minga

Beitrag von Stirwen »

Vor ein paar Wochen, habe ich mein System auch neu aufgesetzt.
Ich habe u.a. alles aus dem Ordner:
/home/xxxxx/.kde/share/apps/kmail/mail
kopiert, und ins neue wieder reinkopiert.
Funktionierte einwandfrei.
cu
Stirwen
spidy
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 17. Mär 2005, 16:39

Beitrag von spidy »

Ich habe es nun auch hin bekommen. Ich glaube es lag daran, dass mein USB Stick mit FAT 16 formatiert wurde und Doppelpunkte werden im Dateinamen nicht akzeptiert. Also habe ich in allen Dateien den Doppelpunkt durch Underscore ersetzt. Dann kopiert und wieder umbenannt und schon funzt es :-)
Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner ... Gut, dass es nicht immer stimmt ;-)
Gesperrt