Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Benutzer für VsFTPd anlegen, der nur über FTP connecten kann

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
RipdEaTh
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Sep 2005, 18:06

Benutzer für VsFTPd anlegen, der nur über FTP connecten kann

Beitrag von RipdEaTh »

Hallo!

Ich bin gerade neu was linux betrifft und habe folgendes Problem:

Ich möchte einen User erstellen, der nur per FTP auf den Rechner gelangen kann..
Wenn ich per useradd einen hinzufüge, so kann dieser ja auch per Shell auf den Rechner bzw. lokal..

Gibt es für den VSFTPd ne extra Userdatei, oder kann ich dem User über useradd zuteilen, dass er sich nur über FTP einloggen kann? Mir war so, es gab da etwas..

Danke für die Hilfe :)
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
RipdEaTh
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Sep 2005, 18:06

Beitrag von RipdEaTh »

hm.. so wirklich geholfen hat mir das leider nicht.. Bei mir ist VsFTPd vorinstalliert, und ich konnte nur die config datei ausfindig machen.. Diese liegt in /etc.. Mehr hab ich dazu leider auch nicht gefunden..

Es gibt doch eine Datei, wo man festlegen kann, mit welchen Sachen sich ein Benutzer einloggen darf auf dem Rechner..

Z.B. kann sich der root bei mir nicht direkt anmelden, sondern nur über eine bestehende Session dazu anmelden..
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

in den manpages oder infoseiten der Programme steht drin wie die Konfigurationsdateien heissen!

Dann kannst Du ja das filesystem danach durchsuchen.
Vermutlich sind die in etc oder in der Nähe des Servers
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)
RipdEaTh
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Sep 2005, 18:06

Beitrag von RipdEaTh »

Wie gesagt die Config hab ich doch.. Aber trotzdem hab ich nich so den Peil was ich da nun genau machen muss..

Ich hab jetzt n User fürs Linux System erstellt.. Der kann auf den FTP.. aber er kann auch per shell connecten und genau das will ich nicht ^^ Weiß jemand wie ich das nun ausstellen kann ohne diese Virtual Users über VSftpd?

Thx
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Wenn du unix-user anlegst, kannst du bestimmen, das diese KEINE shell benutzen dürfen ...
==> man useradd

Code: Alles auswählen

-s, --shell  shell
Specify user's login shell. The default for normal user accounts is taken from /etc/default/useradd/, the default for  system accounts is /bin/false.
Aber wenn du virtuelle user anlegst, brauchen diese nicht auf der linux-Kiste bekannt sein. Oder willst du permanent User-Datenbanken pflegen ?
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
RipdEaTh
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Sep 2005, 18:06

Beitrag von RipdEaTh »

ne das soll eigentlich nur ein account für den ftp sein, aber der account wird auch demnächst wieder gelöscht.. also würde diese methode erstmal für mich ausreichen..
Gesperrt