Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cctv am linux gucken

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Luxus
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 19. Mär 2004, 22:36
Wohnort: Hamm

cctv am linux gucken

Beitrag von Luxus »

Besteht die möglichkeit sich spiele per live stream mit Suse 9.3 angucken.Es gibt doch den bekannten online sender namen cctv 5.Bundesliga,Champions-League,alles kostenlos und legal ( japanischer Kommentar )
mit Windof funkt mit media player 9 .Aber wie funktioniert es mit Suse ?? :shock:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3730
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Aber wie funktioniert es mit Suse ??
Also MP9-Streams spielt mein mplayer ohne Probleme ab.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Du benötigst wohl die w32codecs.

Das ist übrigens ein chinesischer Sender.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Beitrag von WPosche »

Bin auch schon am Suchen, allerdings sieht es im Moment so aus, als ob es noch nichts für Linux gibt...

Wenn ich das ohne Italienischkenntnisse richtig verstehe, sind das hier so die Programme, die man theoretisch dafür nutzen kann

http://www.coolstreaming.it/module/go.php?go=allprgs


2 davon können angeblich Linux, allerdings komme ich bei Feidian nur auf eine Seite mit so komischen asiatischen Zeichen und im Downloadbereich gibt es nur ne Windows Version (Mac auch nicht...)

http://tv.net9.org/soft.html

ESM ist wenigstens auf Englisch (man bräuchte VLC Player), aber dort steht auch nur, dass es wohl erst bald ne Linux Version geben wird... :(

http://esm.cs.cmu.edu/download/


Ich würde mal sagen, dass wir die einfach ein bisschen nerven müssen, damit die möglichst bald die Linux Version rausbringen... Weiß ansonsten wer, wie man CCTV 5 manuell irgendwie reinkriegen kann, oder braucht man unbedingt so ein Streaming Programm?? Kenne mich da nicht so aus.
openSUSE 11.0
KDE 4.1
Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Beitrag von WPosche »

OK, Korrektur, ESM scheint sich nicht wirklich dafür zu eignen, CCTV zu gucken, sondern ist nur generell für Live Streams. Die müssten dann aber mit dem ESM Broadcaster gesendet werden...

Wie auch immer, es scheint momentan kein Prog dafür zu geben. Meine Frage gilt also immer noch, ob man das Ganze auch manuell irgendwie hinbekommt...
openSUSE 11.0
KDE 4.1
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Keine Ahnung, was ihr für Probleme habt. Angeklickt, läuft.
Ihr solltet mal die Medienplayer auf den aktuellen Stand bringen. Lief bei mir einwandfrei mit einem aufgebohrten kaffeine aus dem konqueror raus.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Luxus
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 19. Mär 2004, 22:36
Wohnort: Hamm

Beitrag von Luxus »

:) ich glaub wir haben unseren Meister gefunden !!
Fußball wird auch bald bei uns laufen :)

Was meinst Du mit " aufgebohrten kaffeine" :?
Muß es kaffeine sein,oder geht es auch mit dem MPlayer (den ich dank Grothesk zum laufen bekommen habe :lol: ) auch ??
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Damit meine ich, dass alle codecs installiert sein sollten. Insbesondere die w32codecs von Packman etc.

Mit dem kaffeine funktioniert das bei mir, weil der als Helferapllikation für mms:// angelegt ist. Das kann man bei der Ersteinrichtung angeben.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Beitrag von WPosche »

Grothesk hat geschrieben:Keine Ahnung, was ihr für Probleme habt. Angeklickt, läuft.
Ihr solltet mal die Medienplayer auf den aktuellen Stand bringen. Lief bei mir einwandfrei mit einem aufgebohrten kaffeine aus dem konqueror raus.
Das war ja meine Frage. Habe es in der Praxis bisher nur auf Windows gesehen und da wurden eben diese Programme verwendet. Es gibt also irgendwo einen Link auf den Sender, den ich einfach anklicken muss?? Prima
openSUSE 11.0
KDE 4.1
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

http://english.cctv.com/index.shtml

Und dann auf 'Watch CCTV live' klicken vielleicht?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Beitrag von WPosche »

Das wäre zu einfach ;) und spart mir das Suchen...
openSUSE 11.0
KDE 4.1
Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Beitrag von WPosche »

Funktioniert aber bei mir nicht hmgrpfl.

Hätte ich mal vorher versuchen sollen. Es scheint zwar sowieso nur die Seite von CCTV zu sein und nicht die von CCTV5, was ja für das Länderspiel gerade wichtig wäre, das ich nun doch nicht sehen kann, aber das Protokoll mms kennt der Firefox trotz mplayer Plugin nicht.

Leider kriege ich auch keinen mms Adresse von sonstwoher, die funktioniert..
openSUSE 11.0
KDE 4.1
Antworten