Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PPTPd - Einloggen klappt ned

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Julisi321
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 8. Mai 2004, 09:41

PPTPd - Einloggen klappt ned

Beitrag von Julisi321 »

Also, wir haben an unserer Schule nen Linux Server mit SuSE 9.2, und da hab ich pptpd eingerichtet, config und so müsste stimmen, firewall is au angepasst, chap-secrets wurde auch bearbeitet, aber ich kann mich ned einloggen, sobald ich mich von nem linux client (mit pptp IP-Adresse user xxxx) klappt des ned, und auf dem server kommt sowas wie "peer failed to authenticate ..." oder so ähnlich. habs grad ned im kopf ...

kann es daran liegen dass ich ned weiß wie man den befehl pptp nutzt, oder wo liegt das problem? nächsten mittwoch werd ich ne möglichkeit haben das ganze mal mit nem Windows Client zu testen ....

in der chap secrets haben wir nen Username 'vpn_aufsicht' (ohne ' ' )mit nem passwort ohne IP und ohne server name, und in der config is
localip 192.168.0.234
remoteip 192.168.0.235-238

oder so ähnlich ...

wenn ich in der pptpd.conf (oder /etc/ppp/options, weiß grad ned genau wo ) noauth mach, komm ich perfekt rein, IP bekomm ich, ping klappt ....
ich brauch aber login !!!!

jemand ne idee??

danke

mfg
Julisi321
Antworten