Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

problem beim zugriff auf windows shares

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Marsh
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Sep 2005, 15:43

problem beim zugriff auf windows shares

Beitrag von Marsh »

also folgendes problem

2 windows rechner.

ein windows 2000 server als aktiver domänencontroller.

hier sind alle shares angezeigt, auch die administrativen. ich kann auch ohne weiteres auf shares ohne benutzerbeschränkung zugreifen.
unter windows geht dies normalerweiße nicht ohne user account

und ein windows 2000 rechner.
hier werden keine shares angezeigt, sonder direkt nach user+pass gefragt.
ich kann mich aber mit keinem gültigen lokalen account vom win2k rechner einloggen(ist nicht an der domäne im moment)

mein einziger verdacht bisher: auf dem win2k pro rechner enthalten alle usernamen einen .
hat der samba client damit evtl probleme?
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Und was haben die beiden Windowsrechner jetzt mit Samba zu tun? Ich verstehe das Problem nicht ganz.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
Marsh
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Sep 2005, 15:43

Beitrag von Marsh »

das ich über den samba client auf die shares der windows rechner zugreife evtl. ? ;)
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Ah, ein dritter Rechner. Teste es doch einfach mal aus und lege einen lokalen account ohne Punkt an.
Ansonsten, was sagt denn smbclient -L W2KRECHNER auf der Konsole?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
Marsh
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Sep 2005, 15:43

Beitrag von Marsh »

rolle hat geschrieben:Ah, ein dritter Rechner. Teste es doch einfach mal aus und lege einen lokalen account ohne Punkt an.
Ansonsten, was sagt denn smbclient -L W2KRECHNER auf der Konsole?
an den win2k rechner komm ich leider derzeit rein physikalisch net ran ;)

und beim login per console (smbclient -Lrechnername -P username)
kommt nur NT_STATUS_LOGON_FAILURE
Antworten