Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Amilio 1650 Broadcom W-lan

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
cyrix20
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 12. Jan 2005, 18:53

Amilio 1650 Broadcom W-lan

Beitrag von cyrix20 »

Distri Suse 9.3
Wlan broadcom chip (gemtek karte typ unbekannt)
Antenne wird unter Windows mit einer Taste auf der Tastatur eingeschaltet oder im Bios automatisch!!! Habe diese option im Bios aber aktiviert damit die antenne bei jedem start automatisch zugeschaltet wird warscheinlich aber nur unter Windows


Ich habe meine W-lan treiber über

ndiswrapper -i bcmwl5.inf und bcmwl5a.inf

geladen und bei beiden steht auch bei ndiswrapper -l driver present, hardware present

gut dann habe ich wie bei meinem PC unter suse meine Drahtlose Verbindung mit ndiswrapper eingerichtet doch leider funtz es nicht wie beim PC!!!!

Eigene Vemutung!!! Am notebook muss man unter windows nochmals die Antenne der Wlan karte seperat zuschalten vermute mal dass dies unter linux nicht geschieht!!!!

Weiß jemand rat????

Editiert von Oli-nux:
cyrix20 hat geschrieben:Habe jetzt den Chipsatz rausgefunden es ist der BCM 4318 Chipsatz!!!!

Hat den keiner ne lösung für mich!!! Nutze Suse 9.3 mit einem AMD 64 3700 aber die 32 bit Version von Suse 9.3!!!

Helft mir bitte!!!
Nächstes mal bitte die Editier-Funktion nutzen!
Edit-Ende von Oli-nux!
geli
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 21. Aug 2005, 20:42

Beitrag von geli »

Ich hab leider keine Lösung für dein Broadcom Problem, aber ich habe mich auch eine Zeit lang mit meiner Broadcom WLAN (glaub war auch 4318) in meinem Acer Aspire 5010 herumgeschlagen und es nicht geschafft das Ding zum Laufen zu bringen.

Ich habs dann aufgegeben und mir bei www.edv-breyer.de eine WLAN PCMCIA Karte gekauft bei der die Linux Treiber vorhanden sind, bzw. von SUSE sogar automatisch erkannt wird. Hat mich inkl. Versand nach Ö ca. € 30,-- gekostet. Und jetzt gehts ;)
Antworten