Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

2 DSL Leitungen sharen (nicht bündeln)

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

2 DSL Leitungen sharen (nicht bündeln)

Beitrag von gamefreaktegel »

Hallo Leute!

Ich habe im zwei DSL-Leitungen im Haus. Ich möchte aber nicht wie vielleicht viele Leute die Leitungen bündeln, sondern die eine DSL-Leitung jeweils bestimmten Clients zuweisen und die andere den restlichen Clients.

Momentan benutze ich als Distribution SuSE 9.3 Professional und in dem Rechner stecken 3 Netzwerkkarten:
3Com = lokales Netz
Intel = SDSL
RTL = ASDL

Ich möchte dabei vermeiden die Rechner auf zwei Netze o.ä. aufzuteilen.
In der Theorie müsste das ja so gehen, dass der Server guckt von welchem Rechner die Anfrage kommt und diese dann an die entsprechende DSL-Verbindung weiterleitet. Nur wie stelle ich das an? Ich verwende bisher die SuSEfirewall2, die auch das Routing übernimmt. Übrigens lassen sich auch beide DSL-Verbindungen gleichzeitig starten, nur überschreibt dabei immer die zuletzt verbundene Leitung die Routing Tabelle (also default route etc.)

Danke im Voraus!
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Dies könntest du mit einen pac Script lösen. Dazu Hilfe findest unter Squid. Ansonsten meldest dich einfach wieder. Du brauchst halt Webserver, wo du die "Scripte ablegen kannst.
Gruß
Linux - Guru
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

hm proxy server sind immer so ne sache... das muss ich ja dann bei allen clients einstellen oder?
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Gruppenrichtlinien gibts ja bei Samba noch nicht. JA, du müsstest dies tun. Oder eine registryfile proggen, wo das auch macht.
Mitarbeiter lädt runter->Installiert->Fertig
Gruß
Linux - Guru
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

ich habe gelesen, dass sich so etwas evtl. mit iproute2 realisieren lässt. Nur die Dokumentation usw. ist schwer verständlich und ich habe bisher niemanden gefunden der sich damit auskennt.
Gibt es vielleicht doch noch eine andere Lösung?
HHansen06
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 17. Mär 2004, 18:28
Wohnort: Stuhr/Fahrenhorst

Beitrag von HHansen06 »

öhm ... einfach iptables einrichten und bei entsprechenden ips auf die unterschiedlichen netzwerke routen!

sollte funktionieren!
Macht kaputt, was euch kaputt macht !
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

welche unterschiedlichen netzwerke?
HHansen06
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 17. Mär 2004, 18:28
Wohnort: Stuhr/Fahrenhorst

Beitrag von HHansen06 »

habe mich falsch ausgedrückt :

sollte heißen interfaces


erstelle einfach nen paar regeln für iptables in denen drin steht das alle anfragen von ip XY zu interface eth0 (SDSL) maskiert werden und alle anfragen von ip ZV zu interface eth1 (ADSL)


sollte die einfachste schnellste möglichkeit sein!
Macht kaputt, was euch kaputt macht !
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

hm iptables bin ich nicht mehr so bewandert... kann mir jemand ne Beispielzeile geben?
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

gamefreaktegel hat geschrieben:hm iptables bin ich nicht mehr so bewandert... kann mir jemand ne Beispielzeile geben?
Das Internet ist voll davon...

iptables Howtos, auch in Deutsch:

www.iptables.org

iptables Beispielskripte:

www.linuxguruz.com/iptables
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

was du suchst nennt der "fachmann" policy routing:

http://www.policyrouting.org/PolicyRout ... E/TOC.html
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

danke für den tipp dermichel! Ich weiß, dass es mit iproute2 möglich ist, aber da fehlt mir einfach eine richtige Dokumentation um das zu lernen... die Texte in deinem Link sind oft nur schlecht verständlich.



zu der iptables Lösung:
Welcher Parameter ist der richtige? POSTROUTING, PREROUTING oder FORWARD?
Ich glaube, dass FORWARD richtig ist. Ich habe dann mal versucht diese Regel aufzustellen:

Code: Alles auswählen

iptables -t mangle -A FORWARD -i eth2 -o dsl0 -s 192.168.0.103 -d 0/0
Ist das so korrekt?
Wenn ich nun nämlich auf dem Client (.103) meine externe IP feststellen lassen will, erscheint trotzdem die IP von dsl1 und nicht von dsl0! Was ist falsch?
(Brauch man da nicht nen Rückweg?!)
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

*schieb* :D

ich will die Sache nun doch noch mal angehen...
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4327
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp »

@dermichel

Interessante Links. War eine interessante Lektuere. Thx. :lol:
gamefreaktegel
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 25. Jun 2004, 23:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von gamefreaktegel »

Hab mein Problem jetzt gelöst... nach ein paar Stunden iproute2 Dokumentation hab ichs nun hinbekommen!

Trotzdem danke an alle
Antworten