Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Auf der Suche nach best unterstütztem Linux Laptop ...

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
polonus
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Mär 2004, 17:17

Auf der Suche nach best unterstütztem Linux Laptop ...

Beitrag von polonus »

Hallo Profis!

Ich habe folgendes Problem:
Ich möchte ein Laptop kaufen, der bestens von Linux unterstützt wird. Ich meine damit, daß alles was im Laptop an Hardware drin steckt soll von Linux unterstüzt werden! Ich würde am liebsten Suse Linux installieren. Der Laptop soll sehr robust sein!!! Das heißt wenn man der Teil in die Hände nimmt soll man der Eindruck haben, daß er nächste zehn Jahre nicht kaputt geht! Ich denke mindestens so robust wie Laptops von IBM. Der Laptop soll folgendes haben:
Modem, Ethetnet, USB Schnittstelle (am besten 2.0), wenn es geht auch Firewire, es wäre super ein CDRW Brenner zu haben, der auch DVDs lesen kann, deutsche Tastatur, ein Akku, der möglich lange hält.

Ich habe lange gesurft, um der Wunderteil zu finden und ich bin inzwischen entäuscht! Wenn ich ein Laptop finde, der gut genug ist, dann irgendetwas von Hardware funktioniert nicht unter Linux. Dann denke ich: "OK Microsoft- muß das wirklich sein... Bin ich wirklich gezwungen ein Windows zu benutzen :cry: ?"

Auf www.elementcomputer.com kann man Helium 2100 kaufen. Der ist Preconfigured Linux Tablet Laptop, aber der hat keine deutsche Tastatur und ich weiß nicht wie robust er ist. Ich glaube ich würde der sofort nehmen, wenn er deutsche Tastatur hätte, aber er hat keine.

Na ja, kann mir jemand ein Tipp geben? Hat jemand gute Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank schon im Vorraus an alle
Fachmänner/Fachfrauen

polonus
DaBomb

Beitrag von DaBomb »

Hi,

ich habe einen Fujitsu-Siemens Amilo D 7830

Mit DVD-Brenner und allem SchnickSchnack.... (Das von Dir beschriebene alles dabei).
Läuft alles mit SuSE 9. Aller erste Sahne! Keinerlei Probleme!
polonus
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Mär 2004, 17:17

Beitrag von polonus »

Danke DaBomb für deine Nachricht!!! Das ist echt gut zu hören, daß es mit Linux doch geht! Also ich bin doch nicht gezwungen Microsoft zu benutzen :D

Tja, nun würde ich dich nur gerne noch fragen wie robust ist Fujitsu-Siemens Amilo D 7830??? Das ist mir nähmlich sehr wichtig! Hat man bei der Maschine der Eindruck, daß sie nächste zehn Jahren überlebt? Ich habe zu Hause ein fünf Jahre alter Laptop von Aldi. Er hat die fünf Jahre zwar sehr gute Dienste geleistet, aber wenn es um Verarbeitung und Robustheit geht, kann man eigentlich vergeßen!

Wie schaut das mit der Instalation von Suse 9.0 auf dem Amilo D 7830? Muß man dabei sehr viel tricksen, oder wird alles sofort erkannt? Gibt es Howto im Internet?

Nochmal Vielen Dank!

polonus
polonus
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Mär 2004, 17:17

Beitrag von polonus »

Ich habe mir die Daten von dem Laptop angeschaut. Das klingt echt nicht schlecht!
Mir sind noch drei Fragen eingefallen, die mir auch sehr wichtig sind:

1) Wie ist das mit Powermanagement? Wird Powermanagement auch voll untestüzt? D.h. z.B. daß der System mich rechzeitig informiert, daß ich noch 10 Minuten Arbeitszeit habe, weil Akku fast leer ist? Kannst du der Stand von dem Akku z.B. in der Manüleiste unten sehen? Geht das? Gibt es Tools dafür?

2) Gibt es Akkus von Dritthersteller, die billiger sind?

3) Wie lange hält der Akku?

Viele Grüße, polonus
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte »

hmm, ich habe linux nun schon auf 4 schleppies ohne probleme installieren koennen (zumindest ohne langanhaltende probleme *g*)

ich glaube aber, dass die groessten problemkinder dinge wie grafikkarte und winmodems sind...
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
polonus
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Mär 2004, 17:17

Beitrag von polonus »

Na ja, installieren kann man immer, oder fast immer! Da mache ich mir eher keine Gedanken! Die Frage ist wie es dann läuft nachdem man installiert hat! Oder was man zum laufen bringen kann! Wozu brauche ich z.B. ein Laptop mit einem internem Modem, wenn ich der unter Linux nicht gebrauchen kann! Oder wozu brauche ein Laptop zu kaufen, wenn ich bei jede Hardwareteil zwei Tage tricksen muß, um zum laufen zu bringen!!! Entweder kaufe ich ein Laptop bei dem alles unter Linux läuft, oder verzichte ich lieber! Ich würde mich freuen, wenn schon bei der Installation das meiste erkannt wird! Ich bin ein großer Linux Fan und möchte am liebsten auch ein Laptop haben auf dem Linux läuft, aber ohne Nachteile spüren zu müssen! Dazu wie gesagt soll das ein sehr gute Hardware sein. Vor allem Robust, was einige Jahre hält, so wie IBM Notebooks!

Grüße, polonus
Antworten