Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

amarok gibt mp3 u ogg wieder, aber kein wav u wma

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
micro-pingu-mac
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 12. Aug 2005, 04:10
Wohnort: Chiang Dao Chiang Mai
Kontaktdaten:

amarok gibt mp3 u ogg wieder, aber kein wav u wma

Beitrag von micro-pingu-mac »

Hi Leute,

Ich hab nun von meiner langzeitigen Nutzung von Linux Suse 9.1 einen wechsel auf 9.3 gemacht.

Schön und gut, habe auch xine, mplayer und lame aus dem Web aktualisiert.
DVDs laufen und Amarok (geile Sache) spielt mp3 und ogg, aber absolut kein wma oder wav.

Daß WMA nicht läuft finde ich eine Frechheit,
(Windows-Scheiße)
ich habe alle meine CDs (350St.) unter XP als wma eingelesen, und bin jetzt 2 Jahre in Asien ohne eine Audio-CD.
Ich kann sie zwar mit meinem IRiver H320 (Festplatten-MP3-Player) oder auch mit kaffeine-xine abspielen, aber leider nicht mit Amarok...

15Gb zu mp3 umwandeln ist ja auch nicht so der Hit...
Die Frage wäre auch, wie überhaupt...?

Hätte ich das mal unter Linux als ogg gemacht... :o/

Wav läuft unter Xmms einwandfrei und wma nur unter kaffeine-xine.

Eigentlich sollten unter Amarok alle Formate laufen...
Machts aber nicht.

Als Treiber läuft aKode, aRts gibts auch zur Auswahl, aber gibt keine Änderung.


Xine wurde nach amarok installiert, könte es also ein codecs-problem sein?
Was passiert mit den gespeicherten Covern wenn man Amarok neu installiert?
Läuft wma bei euch in Amarok?
Hat jemand eine Idee?

mfg,
mpm
TUX IST LIEB !!!
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Du benötigst für dein amarok ein entsprechendes Paket 'amarok-xine'. Wenn du also von guru das amarok hast solltest du auch vom suser-guru das Paket 'amarok-xine' installieren. Als Sound-Ausgabe-Plugin nimmst du dann xine und es sollte laufen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
micro-pingu-mac
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 12. Aug 2005, 04:10
Wohnort: Chiang Dao Chiang Mai
Kontaktdaten:

Danke, Top-Antwort.

Beitrag von micro-pingu-mac »

Hallo Grothesk,

Habe das original amarok von Suse deinstalliert und das "guru amarok" + amarok-xine
+ taglib
+ libvisual
instaliert und jetzt geht wav, wma auch.

Hatte erst bedenken, da ich nicht das "Suse-xinelib" sondern das libxine1.1 von xine habe.

Also,
Top-Tip!!! :o)

Danke,
mpm
TUX IST LIEB !!!
Antworten