Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Canon i560 reagiert nicht auf Druckbefehl

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Picard
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Jul 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Canon i560 reagiert nicht auf Druckbefehl

Beitrag von Picard »

hallo zusammen...
ich habe vor kurzem mein linux suse 9.3 neugemacht, und seitdem funktioniert mein drucker nicht mehr (ich hatte ihn vorher mittels ghostscript zum laufen bekommen)

suse 9.3 hat standartgemäß keinen treiber für den canon i560, aber durchs forum habe ich einen gefunden.

aber egal ob ich nun den richtigen treiber oder einen anderen als ghostscript verwenden will, es funktioniert nicht.

der drucker ist über parallelen port angeschlossen, cups ist aktiviert und suse erkennt den drucker auch richtig als canon i560 über parallelen port.
wenn der drucker ausgeschaltet ist und ich gebe einen druckbefehl, schaltet sich der drucker ein und reinigt sich. aber er druckt nicht.
er reagiert danach nicht mehr.

kann mir einer sagen wieso nicht, oder was ich machen soll um bei der lösung zu helfen bzw. um das problem zu lösen?

Gruß Picard
Picard
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Jul 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Picard »

ich hab nun mal über caps den drucker eingerichtet, nicht mehr über yast. (localhost:631)

hab dann mal den befehl zur testseite drucken gegeben.

es geschah wieder nichts und es gibt keine aktiven druckaufträge.
aber einen beendeten
ID Name Benutzer Grösse Status Steuerung
i560-2 Test Page root 15k fertig am Wed Sep 14 21:26:51 2005 Auftrag wieder starten
beim befehl "Auftrag wieder starten" kommt folgende fehlermeldung:
Jobs

Fehler:

client-error-not-possible
vllt kann das ja bei der lösung helfen.
Picard
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Jul 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Picard »

Beschreibung: Canon i560
Standort: Paralleler Drucker auf /dev/lp0
Gerätestatus: gelangweilt, Nimmt Aufträge entgegen.
Geräte URI: parallel:/dev/lp0
Benutzeravatar
fshTux
Member
Member
Beiträge: 114
Registriert: 25. Apr 2005, 12:13

Canon i560 reagiert nicht....

Beitrag von fshTux »

Hallo Picard,

Dein Druckerproblem lässt sich mit einer kostenpflichtigen Version lösen:

www.turboprint.de

Gruss
fshTux
Picard
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Jul 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Picard »

mhh.. folgende probleme

1. kein geld
2. lässt sich das rpm nicht installiern
3. reagiert der drucker ja gar nicht, liegt also scheinbar nicht am treiber....

:(
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4019
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Hast du den Drucker im YaST gelöscht, bevor du den über
Cups-Browser-Frontend installiert hast?

MfG
misiu
Picard
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Jul 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Picard »

nein ich habe den drucker im browser über cups gelöscht, und anschließend im browser neuinstalliert.

ging halt nicht..
aber in yast habe ich den auch shcon mehrere male neu konfiguriert. funktionierte nie.
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4019
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Du soltest den erst mit Yast löschen und dann mit
CUPS neu einrichten, sonst bleiben da irgendwo
irgenwelche reste, die stören.
Tu den nochmal im Cups löschen, dann im YaST
einrichten, wieder im Yast löschen und
im Cups einrichten. Falls es nicht Hilft
CUPS-Pakete: alle runter und wieder drauf, wie
hier:
http://portal.suse.com/sdb/de/2004/07/p ... stall.html

MfG
misiu
Picard
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Jul 2005, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Picard »

okay, alles gemacht..

- drucker in cups gelöscht
- drucker in yast installiert
- getestet <- fehlerhaft
- drucker in yast gelöscht

- cups gelöscht
- rpms aus dem internet geladen (suse cd nicht zur hand)
- cups installiert
- drucker in yast getestet (installation nicht beendet) <- fehlerhaft
- drucker in cups installiert
- getestet <- fehlerhaft
- drucker gelöscht

so.. selbes problem wie bisher..
was nun?
Antworten