Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netgear WG311 v2 unter Suse 9.3

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Ma.K
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13. Sep 2005, 15:46

Netgear WG311 v2 unter Suse 9.3

Beitrag von Ma.K »

Hallo!
Ich habe nun einiges zu meinem Problem gelesen, bin aber mehr verwirrt, nicht zuletzt, weil ich gerade erst beginne mich mit Linux auseinanderzusetzen.
Ich habe Suse 9.3 installiert. Die WLAN Karte Netgear WG311 v2 wurde auch gefunden, funktioniert aber nicht.
Ich hab nun schon herausbekommen, dass man es mit der Windows Firmware und den acx Treibern hinbekommt, aber ich nicht.
Kann mir bitte jemand helfen?

Ma.K
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von linuxstevie »

Hast du ein Online Update mal gemacht und dir da die Firmeware für Linux Wlan Karten geladen.
Ich weiss jetzt nicht welchen Chipsatz Netgear verwendet.
Wenn es einer der gängigsten ist wird sie nach dem Update unter Yast zu konfigurieren sein.
Wenn nicht hilft dir das kostenlose Tool ndiswrapper vielleicht weiter.
Ndiswarpper Howto hier im Forum.
Hilfreich ist auch für uns wenn du unter root in der Konsole mal iwconfig postest.
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
Ma.K
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13. Sep 2005, 15:46

Beitrag von Ma.K »

Danke für die Antwort. Ich konnte die Karte noch zurückgeben, habe ich auch getan.
Es war ein TI ACX111 drauf. Ich hatte halt keine Möglichkeit ans Netz zu kommen ohn WLAN.
Werd mich nun erstmal inforieren, welche Karte mit Suse problemlos läuft.

Grüße
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von linuxstevie »

Hm schade aber TI Chipsätze sind ein Problem bei SUSE.
Kleiner Tipp schau mal bei www.tuxhardware.de

Da sind Linux Kompatible Hardware beschrieben
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
Ma.K
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13. Sep 2005, 15:46

Beitrag von Ma.K »

Danke! Werd mich da mal umsehen.
matthiasglienke.de
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 7. Okt 2005, 00:22

Hab das selbe Problem, aber kann die Karte nimmer tauschen:(

Beitrag von matthiasglienke.de »

Hey,
ich hab auch die wg311v2 von netgear und kann se leider net tauschen. Hab rausgefunden, dass es echt ein allgemeines Problem vpn Suse is (bin auch absoluter neuling).
gibt es irgendwie treiber, die man downloaden kann?
Ich kann die net live updaten, weil ich nur über win XP ins INet komm (da läuft die Karte einwandfrei)...
hat jmd ne lösung?
will mir wegen SUse net extra ne neue Karte kaufen müssen. unter ubuntu (hat ich kurz drauf zum ausprobieren lief die karte kurz... is dann auch nimmer gegangen - komischerweise?!?
aber gibt es da unterschiedlicher treiber? Kenn mich echt noch sehr wenig aus...
Danke für eure Hilfe!
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von linuxstevie »

Hm also ich denke wenn es mit ndiswarpper nicht läuft kommst umne neue Karte nicht rum.
Ist leider so das bei Linux bzw.Suse die Unterstüzung der Chipsätze probleme macht.
Soweit ich weiss unterstützt die Suse 10 weitere Karten wie z.b. Intel Chipsätze die in Centrino Notebooks sind.
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
Antworten