Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kopieren mit Samba / Datum+Uhrzeit beibehalten (cp -p)?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
BScherfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Sep 2005, 14:14
Wohnort: Köln

Kopieren mit Samba / Datum+Uhrzeit beibehalten (cp -p)?

Beitrag von BScherfer »

Problem: W2K und Suse 9.3. Über Samba verbunden. Entwicklung auf W2K. Kopieren der Ergebnisse von W2K auf Suse 9.3 über Total-Commander.

Die Ziel-Dateien erhalten Datum/Uhrzeit des Kopiervorganges.

Wie kann man das Datum und die Uhrzeit der Ursprungsdatei über Samba erhalten?

Ich will also praktisch das gleiche Ergebnis haben als wenn ich innerhalb der WIN-Welt kopiere oder als wenn ich innerhalb der LNX-Welt cp -p mache.

Kennt jemand den "Trick"? Geht das überhaupt?

Danke!
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von torbla »

Wie ist den die Zeit synchronisation auf Deinen Rechnern

Zeit M$?
Zeit Linux?
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
BScherfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Sep 2005, 14:14
Wohnort: Köln

Beitrag von BScherfer »

:?: verstehe die Frage nicht ganz.

Ich synchronisiere keine Zeit. Oder gibt es da eine Samba-Option die so was machen könnte? Linux=SuSe 9.3 von "Dummie" installiert, also automatisch "alles Deutsch" belassen.

W2K: Als Zeitzone ist Westeuropäische Sommerzeit eingestellt. Die Uhrzeit lasse ich nicht automatisch von MS synchonisieren.
BScherfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Sep 2005, 14:14
Wohnort: Köln

Beitrag von BScherfer »

an "torbla" und alle anderen: Habs gefunden. Habe zwar "torblas" Nachfrage nicht verstanden, sie hat mich aber indie richtige Doku geführt.

Nachdem ichdie smb.conf wie unten geändert hatte bleiben beim Transfer W2K -> LNX Datumund Uhrzeit erhalten.

An den "richtigen" Rechten arbeiten wir noch; das ist aber im Moment noch nebensächlich.

Hier der Abschnitt in der smb.conf, der die "Verbesserung" bewirkt hat:



[profiles]
# 14.09.05 damit Datum erhalten bleibt
store dos attributes = No


:idea: :idea:
Antworten