Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Keine Anwendung startet mehr! (nach Update) [libpangoft....]

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
SeriousK
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 3. Aug 2005, 17:48

Keine Anwendung startet mehr! (nach Update) [libpangoft....]

Beitrag von SeriousK »

Hi,
ich habe eben mal wieder einfach mal geupdatet und jetzt gehen keinerlei Anwendungen mehr!?

wenn ich z.b. xchat starten möchte kommt:

linux:~ # xchat
xchat: error while loading shared libraries: /opt/gnome/lib/libpangoft2-1.0.so.0: undefined symbol: g_type_class_add_private

das selbe auch bei allen anderen programmen die ich nachträglich installiert habe!

es ist alles in der neuesten Version installiert!
keins der gnome Programme lauft also Gimp, xchat und sogar Firefox!
Zuletzt geändert von SeriousK am 13. Sep 2005, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt »

Hi,

was genau hast Du denn geupdatet?
Alle Paketabhängikeiten in Ordnung?
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit
Benutzeravatar
SeriousK
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 3. Aug 2005, 17:48

Beitrag von SeriousK »

Also da es einen neuinstallation gewesen ist habe ich zuerst:

- KDE Geupdatet
- ATI Treiber eingespielt
- kernel patch draufgehauen
- wieder ATI Treiber wegen dem Kernel patch

soo sonst eigentlich nichts
apt-get ist auch drauf und habe mit "apt-get -f install" auch schon die packetabhängekeiten aufgelöst und alles ist up2date.

Pango habe ich auch in der neuesen Verion istalliert!

// edit: ich habe suse 9.1
Bild
Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt »

Hi,

bei meiner 9.1er hatte ich ähnliche Probleme, hatte diese dann halt mit dem installieren der, zwischenzeitlich verfügbaren, 9.2 gelöst...
Bei der 9.1er war das glaube ich die Gnome 2.4. Vielleicht sind bei Dir nun die Gnome Pakete nicht mehr, in sich, konsistent. :roll:
Bei dem Gnome Ding blicke ich auch nicht mehr durch. Da gibts immer mal wieder seltsame Fehler mit den libs. :roll:
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit
Benutzeravatar
SeriousK
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 3. Aug 2005, 17:48

Beitrag von SeriousK »

sorry aber hä?

was soll ich nach deiner meinung machen damit der sche*** wieder geht? :evil:

achja: ich nutze KDE und kein Gnome trotzdem zeigt er halt nen prob wegen Gnome was ich aber überhaubt nicht verstehe :(
Bild
Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt »

Hi,
Du kannst einmal schauen welche Version von pango Du verwendest, welche die libpangoft2-1.0.so.0 enthält.
Ich kann Dir nur meine Version, = 1.8.1-4 (SUSE 9.3) enthält libpangoft2-1.0.so.0, mitteilen.
Check nochmal genau nach, ob die Versionen bei Dir auch zusammenpassen und ob diese mit dem verwendeten xchat Prog ok sind.
Schau das xchat paket an und lese die requirements. Viel mehr fällt mir gerade auch nicht dazu ein.
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit
Antworten