Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Samba in Samba integrieren

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Samba in Samba integrieren

Beitrag von Linux-Guru »

Hallo zusammen,

ich habe 2 Server. Auf beiden läuft Suse 9.1.

Nun habe ich auf dem 1. Server einen Domäne laufen (Samba). Dort sind Daten usw... der 2. Server dient als Print-Server. Dort habe ich jetzt auch Samba aufgespielt. Wenn ich mich nun an der Domäne einlogge, klappt alles wunderbar (sprich wenn ich in der Netzwerkumgebung->MS-Netzwerk->test->server01->shares schaue, dann sehe ich das was ich sehen darf). Klicke ich nun auf Server02 (print-server), dann verlangt er von mir ein User und Passwort und das ist auch mein Problem!!

Ich möchte gerne wissen, ob das möglich ist, Die smb.confs so anzupassen, dass automatisch wenn ich mich an der Domäne anmelde, die Share auf Server02 auch gleich freigegeben werden.
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Man kann einstellen daß Samba die Authentifizierung über einen anderen Server macht. Probiere das doch mal.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Aha..ich habe zwar schon gesucht, aber noch nix wirklich gefunden.
Weißt net zufällig die option(en)??

Wäre dir sehr dankbar!
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

password server = netbios_name_des_servers

Ich habe bisher noch nicht versucht zwei Samba Server zu 'verheiraten'. Sollte über LDAP machbar sein. Inwieweit sich ein Samba Member Server mit einem Samba Domain Controller verträgt weiß ich leider auch nicht :(

Im Samba Howto stehen da ein paar Sachen dazu drin (Paket samba-doc installieren und in /usr/share/doc/packages/samba reinschauen).
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3351
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Du kannst zusammen mit LDAP und samba einen BDC aufbauen dan sind beide Server in einer Domäne.
Aber warum einen zweiten samba? Du kannst doch, wenn esnur um die Drucker geht, die Drucker von Server2 auf Server1 als RAW-Printer einbinden und dann die Drucker über Server1 freigeben. Oder noch einfacher, wenn du W2K oder XP verwendest, die können nämlich IPP und somit direkt auf den Cups Drucker zugreifen. Einfach den Drucker über eine URL eintragen dann geht's auch ohne samba.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Ich hab da schon noch andere Freigaben. Ich habe aber kein LDAP drauf und habs eigentlich nicht vor drauf zu machen!
Gruß
Linux - Guru
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3351
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Du kannst einen BDC auch mir rsync einrichten, wird aber auf samba.org von abgeraten, da Änderungen nicht schnell genug abgearbeitet werden.
Als andere Lösung bliebe noch der Import über NFS von Server2 auf Server1 und dann freigeben, ist zwar nicht so schön aber geht.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von torbla »

Warum schreibst Du kein Script um mountest dir die Drucker wie die Freigaben in Deinen Client ein fertig.

Ich benutze http://www.kixtart.org/ oder aber Du benutzt ein einfache Batchdatei.

Gruß TorBla
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Ich habe kein Kix laufen. Ich habe einfache Batchdateien benutzt.
Gruß
Linux - Guru
Antworten