Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Prob mit installieren von ssLeary

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schelle
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2005, 08:47
Kontaktdaten:

Prob mit installieren von ssLeary

Beitrag von Schelle »

habe nen prob beim installieren von ssLeary, damit ich webmin über SSL nutzen kann.

kommt immer folgende Meldung """"sh: line 1: make: command not found"""

weis nu nich welchen make-befehl ich nutzen soll, damit er es auch ausführt

wäre dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte
Benutzeravatar
Burner
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 4. Feb 2004, 16:58
Wohnort: RucksackBerliner
Kontaktdaten:

Beitrag von Burner »

Sieht danach aus als ob "make" nicht installiert ist.

Gruss Burner
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten.
Schelle
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2005, 08:47
Kontaktdaten:

hä???

Beitrag von Schelle »

wie nich installiert???

make is doch nur nen befehlskomando

oder seh ich das im mom nen bissel falsch
Desti
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 11. Jan 2005, 14:40
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Desti »

Make ist ein Paket das installiert werden möchte.

Suse: Über Yast das Paket make auswählen
Debian bzw. mit apt Paketplaner: apt-get install make
Wenn Windows XP die Antwort ist...,

...wie blöd ist dann die Frage gewesen?
Schelle
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2005, 08:47
Kontaktdaten:

oki

Beitrag von Schelle »

na gut, aber wie kann ich make auf nem server installieren wo ich nicht auf YAST-Konsole zugreife, sondern über SSH.

hoffe das es auch mit konsole geht
Benutzeravatar
Burner
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 4. Feb 2004, 16:58
Wohnort: RucksackBerliner
Kontaktdaten:

Beitrag von Burner »

Doch geht das! Wenn du dich als root eingeloggt hast gebe einfach yast ein und suche dir make aus. Fertig!

Gruss Burner
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten.
Desti
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 11. Jan 2005, 14:40
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Desti »

SSH = Secured Shell

Mit SSH baust du eine Verbindung zu deinem Linuxserver auf und arbeitest mit einer Konsole an ihm, so als würdest du an der Tastatur des Gerätest stehen. Somit sind alle Funktionen innerhalb des Shell benutzbar, wie auch Yast oder Yast2.

Vielleicht solltest du dich erstmal mit den Basics von Linux auseinandersetzten.

Guckst du ...

http://doc.thepenguin.de/index2.shtml ...hier

und vielleicht noch ...

http://www-user.tu-chemnitz.de/~hot/ssh/ssh.html ...hier

Gruss Desti
Wenn Windows XP die Antwort ist...,

...wie blöd ist dann die Frage gewesen?
Schelle
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2005, 08:47
Kontaktdaten:

super

Beitrag von Schelle »

was ssh is weis ich, aber muss um über webmin per ssh reinzukommen mus ich ssleary installieren und des machst er net

das is ja mein prob, und deswegen brauche ich die hilfe
Desti
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 11. Jan 2005, 14:40
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Desti »

Irgendwie verstehe ich dich nicht.
was ssh is weis ich, aber muss um über webmin per ssh reinzukommen mus ich ssleary installieren und des machst er net
Verstehe ich das richtig das du webmin installieren willst um eine ssh Verbindung zum Server aufzubauen ?!

SSH - Putty. Dort die IP des Servers eintragen und gib ihm.

Webmin - Wenn du Webmin "richtig" konfiguriert hast solltest du ihn über https://IP:10000 erreichen. Musste in der Config nur dem Befehl allow ne Wildcard (hinter dem gleichzeichen frei lassen) geben und shcon kann die ganze liebe welt mit deinem webmin kommunizieren. Und du brauchst KEINE zusätzlichen Pakete um Webmin über SSL anzusteuern, denn das ist die Standarteinstellung von Webmin.

Falls es immernoch nicht das ist was du wissen willst bitte ich dich deine Posts selbst nochmal zu lesen bevor du sie abschickst nochmal nachdenkst ob auch jemand anderes sie versteht :) . Vielleich erkennst du dann das man deine Probleme nicht wirklich erkennen kann da du dich sehr umständlich ausdrückst.

Wie mein Papa immer zu mir gesagt hat, erst nachdenken dann schreiben ;) (Nicht bös gemeint, aber vielleicht erkennst du meinen Sinn)


Schau mal hier: http://doc.thepenguin.de/webmin.shtml


Gruss

Desti
Wenn Windows XP die Antwort ist...,

...wie blöd ist dann die Frage gewesen?
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2599
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: hä???

Beitrag von panamajo »

Schelle hat geschrieben:make is doch nur nen befehlskomando
Oder ist make gar ein Kommandobefehl?
SCNR :mrgreen:
Antworten