Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PCMCIA Fritz Card v. 2.0 wird nicht erkannt [renamed]

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Erwin
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 18. Mär 2004, 21:30

PCMCIA Fritz Card v. 2.0 wird nicht erkannt [renamed]

Beitrag von Erwin »

Hallo Leute,

ich habe für mein Notebook eine FritzCard PCMCIA v.2.0 ISDN - Leider wird die Karte und andere auch nicht von meinem System erkannt. Weder YaST sonst nochetwas erkennt das Teil. Kennt jemand einen Tip, wie das Teil wieder zum Laufen bekomme?
Wenn ja, beschreibt es bitte ausführlich, da ich das System noch nicht richtig kenne. DANKE

Gruß

Erwin
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Bei AVM gibt es in der Regel Treiber für Linux. Die müssen nur noch an den Kernel angpasst werden.
http://www.avm.de/de/Download/index.php3
Erwin
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 18. Mär 2004, 21:30

Beitrag von Erwin »

Erstmal Danke!

Den Treiber hab ich jetzt. Aber wie kann ich den Kernel anpassen?

Sorry, und vielen Dank im voraus!
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Dafür mach dich in Büchern schlau. Du solltest einen Kernel nur neu kompilieren, wenn du weisst was du tust.
wolfi_z
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 7. Feb 2004, 12:59
Wohnort: Erlangen / Wiernsheim
Kontaktdaten:

Welchen SuSE-Release?

Beitrag von wolfi_z »

Welchen SuSE-Release hast Du da drauf?
Als ich meine Fritz PCMCIA bekam, hatte ich zunaechst noch 8.2 drauf.
Damit waere ich fast wahnsinnig geworden. Da es aber 9.0 bereits gab, habe ich dann 9.0 installiert und seitdem habe ich keine Probleme in dieser Richtung mehr.
Ich weiss auch nicht, was mit 8.2 da schiefgegangen war. Nur, dass es seit 9.0 erledigt ist, und zwar ohne viele Faxen, einfach per automatischer Erkennung waehrend der Installation 8)
Antworten