Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

smbd inaktiv

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Faraday
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 3. Aug 2005, 20:54

smbd inaktiv

Beitrag von Faraday »

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem smbd-Server-Status. Unter SWAT wird angezeigt, der smbd sei "inaktiv". Die Server nmbd und winbindd sind beide "aktiv". Der Befehl

Code: Alles auswählen

rcsmb status
liefert als Antwort "unused". Zugleich funktioniert der Zugriff von Windows-Maschinen auf den Linux-Rechner (logischerweise) nicht.
Ich habe bereits versucht, alle Samba-relevanten Pakete mittels YAST zu aktualisieren, was nichts gebracht hat. Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich diesen smbd-Server (wieder) zum Laufen kriege?
Danke!!

=======
Ich verwende Suse 9.3 und bin, naja, eher Anfänger. :-)
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8965
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Bekommst du eine Fehlermeldung bzw. überhaupt eine Meldung, wenn du Samba mit "rcsmb start" starten willst ?
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Es gibt da im SWAT ein Problem daß der den Status vom smb und nmb nicht richtig anzeigt.

Wenn der Samba Server ansprechbar ist dann läuft der SMBD.

Probier mal

Code: Alles auswählen

rcsmb status
Der SWAT scheint da einen Bug zu haben - das Problem haben auch schon andere gemeldet.

Allerdings scheint es hier so zu sein daß der smbd tatsächlich nicht läuft.

Probier also

Code: Alles auswählen

rcsmb start
und schau mal nach Meldungen (auch in /var/log/messages)
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Faraday
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 3. Aug 2005, 20:54

rcsmb start funktioniert.

Beitrag von Faraday »

Danke für Eure schnelle Hilfe!
Die Eingabe von

Code: Alles auswählen

rcsmb start
funktioniert, als Antwort erscheint in grün: done. Also gehe ich davon aus, daß smb läuft. Als Antwort auf den Befehl

Code: Alles auswählen

rcsmb status
erhalte ich "unused", was auch immer das heißt. Noch was: auf den Windows-Rechnern kann ich den Linux-Rechner bereits erkennen, das heißt, ich sehe den Rechner in der Netzwerkumgebung. Das wäre doch bestimmt nicht so, wenn smbd gar nicht laufen würde, oder?! Möglicherweise ist dann mein Problem doch eher in der falschen Konfiguration des SAMBA zu suchen, oder?
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4327
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp »

Code: Alles auswählen

server: # rcsmb status
Checking for Samba SMB daemon                                        running
Das solltest Du nach rcsmb start erhalten. Da ist was krumm bei Dir. Du musst in dem syslog wie auch den samba logs nach Fehlermeldungen suchen.
Benutzeravatar
zero0109
Hacker
Hacker
Beiträge: 367
Registriert: 21. Apr 2004, 13:50
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von zero0109 »

Noch was: auf den Windows-Rechnern kann ich den Linux-Rechner bereits erkennen, das heißt, ich sehe den Rechner in der Netzwerkumgebung. Das wäre doch bestimmt nicht so, wenn smbd gar nicht laufen würde, oder?!
Wenn der nmbd (also der Netbios Namensdienst) läuft, bekommst du die Rechner meines Wissens nach zu sehen, der smbd hat darauf keine Auswirkung. Aber mach doch mal testparm und poste die Config von deinem Samba Server.
Faraday
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 3. Aug 2005, 20:54

Beitrag von Faraday »

Okay, habe Testparm gemacht und folgendes Resultat erhalten:

Code: Alles auswählen

hannes2:/home/hannes # testparm
Load smb config files from /etc/samba/smb.conf
Processing section "[homes]"
Processing section "[thomas]"
Processing section "[users]"
Processing section "[hannes]"
Loaded services file OK.
Server role: ROLE_STANDALONE
Press enter to see a dump of your service definitions

# Global parameters
[global]
        workgroup = ARBEITSGRUPPE
        map to guest = Bad User
        guest account = gast
        keepalive = 30
        printcap name = CUPS
        add machine script = /usr/sbin/useradd  -c Machine -d /var/lib/nobody -s
 /bin/false %m$
        domain master = No
        kernel oplocks = No

[homes]
        comment = Heimatverzeichnis
        path = /home/%S
        read only = No
        create mask = 0640
        guest ok = Yes

[thomas]
        path = /home/thomas
        read only = No
        guest ok = Yes

[users]
        comment = All users
        path = /home
        read only = No
        inherit acls = Yes
        veto files = /aquota.user/groups/shares/

[hannes]
        comment = Hannes Freigabe
        path = /home/hannes
        read only = No
        guest ok = Yes
hannes2:/home/hannes #
Antworten