Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Jetzt noch eine Frage zu Grip

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Ein src.rpm? Nein brauchst du nicht.
Aber schau dir mal 'apt' an. Das ist sehr bequem, wenn du Pakete installieren willst.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Zickenbaendiger
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 27. Nov 2004, 17:09
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zickenbaendiger »

apt habe ich schon installiert, ebenso wie Synaptic. Das Programm an sich scheint ja auch installiert zu sein, nur funktionieren tut es nicht.



cu
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

Zickenbaendiger hat geschrieben:
OnkelchenTobi hat geschrieben:er sagt: Ungültiges Kodier-Programm prüfe deine Kodierer Einstellungen

hast du in GRip ( bei den kodiereinstellungen ) den pfad zu lame überprüft ob an der stelle auch lame ist ? bei mir war hier mal ein falscher pfad eingetragen.
Kannst du mir sagen wo ich die Einstellung finde, ich sehe bei mir keine Pfadangabe wenn ich auf den Kodierer gehe.

cu
Ich meine GRip - Konfiguration - Kodiere - Kodierer <- dort schauen ob der pfad stimmt. ob in dem angegeben pfad auch wirklich lame drin ist. bei mir war an dieser stelle mal ein andere pfad eingetragen.
Zuletzt geändert von onkelchentobi am 12. Okt 2005, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

/usr/bin/lame
sollte im Feld 'Kodierer' stehen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Zickenbaendiger
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 27. Nov 2004, 17:09
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zickenbaendiger »

Bei mir steht unter Kodierer nur lame, oder meinst du unter Kodierer die Komandozeile?
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Dann trag mal '/usr/bin/lame' in die Zeile Kodierer ein.
In die Kommandozeile gehört das rein: '-h -b %b %w %m'
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

grip | konfiguration - kodiere - kodierer
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
Zickenbaendiger
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 27. Nov 2004, 17:09
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zickenbaendiger »

Habe die Einstellungen geändert, und was soll ich euch sagen.
ES GEHT
Super vielen dank, allen die mir so Geduldig geholfen haben.



Gruß Klaus
Antworten