Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wieviele nameserver ?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
stefan k
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13. Mär 2004, 19:35

wieviele nameserver ?

Beitrag von stefan k »

hi,

muß mal nachfragen wieviele nameserver kann/darf ich in die resol.conf
eintragen?
es geht halt darum weil ich mich doch mit modem einwähle und das call by call,also im prinzip jedesmal einen neuen provider beanspruche.


gruß
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Einer reicht, wenn er ständig erreichbar ist. Es kann halt etwas länger dauern, bis die Antwort kommt.
Gast

Beitrag von Gast »

normalerweise wird bei der einwahl die resolv.conf durch den pppd
mit den daten deines providers überschrieben. dh, deine manuellen
konfigurationen machen nur für dein LAN sinn.

wenn du mehrere DNS-server in der resolv.conf einträgst, werden
anfragen an alle eingetragen DNS-server (abwechselnd) gestellt.

aber da durch das hierarchische Domain Name System normaler
weise jeder DNS-server im internet jede anfrage auflösen kann
(wenn er nicht selbst die antwort weiss, frag er einen server über ihm),
macht es keinen sinn, X DNS-server einzutragen.
mehrere (meistens 2) DNS-server trägt man nur zu redundanz (falls
mal einer ausfällt) ein.


greez
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Du kannst auch den von Microsoft nehmen, wenn du willst. Es spielt keine Rolle. Wenn dein ISP der Nameserver ist, kommt die Antwort schneller.
Antworten