Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Postfix kennt localhost nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Jabbi
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2005, 15:36

Postfix kennt localhost nicht

Beitrag von Jabbi »

Hallo NG,
ich hatt bis vor kurzem einen Rechner mit SuSE 9.0. Fecthmail hat die Emails von 1und1 geholt. Die Mails landeten in den Benutzer- Mailboxen. Von dort holte sie unser Exchange 2003. Der Exchange und ein paar Clients sendeten dann per Postfix=> 1und1 ihre Mails in die weite Welt.
Der Rechner ist jetzt "verstorben". Ich habe einen neuen installiert. Fecthmail holt die mails von 1und1 und schickt sie an hendrik@localhost . Und dann sind sie verschwunden. In /var/log/mail steht folgendes:
  • Sep 9 10:55:28 linux postfix/smtp[11493]: 5C6AB17FE0: to=<hendrik@localhost.piahowiak.de>, orig_to=<hendrik@localhost>, relay=none, delay=0, status=deferred (Name service error for name=localhost type=A: Host not found, try again)
Weiß jemand Hilfe (für Newbee)?
cu
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3351
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Was sagt den "ping localhost" ?
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Jabbi
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2005, 15:36

Beitrag von Jabbi »

ping localhost sagt:
64 Bytes from localhost (127.0.0.1) ..... usw. funktioniert

cu
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

und was steht in der /etc/hosts ?

evtl macht dir IPV6 da einen Streich mit
::1 localhost

und in der /etc/postfix/main.cf mal nach localhost bzw 127.0.0.1 suchen und durch [127.0.0.1] ersetzen, d.h. die DNS Abfrage diesbezüglich abschalten.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Jabbi
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2005, 15:36

Beitrag von Jabbi »

/etc/hosts:

Code: Alles auswählen

127.0.0.1       localhost

::1             localhost ipv6-localhost ipv6-loopback

fe00::0         ipv6-localnet

ff00::0         ipv6-mcastprefix
ff02::1         ipv6-allnodes
ff02::2         ipv6-allrouters
ff02::3         ipv6-allhosts
/etc/postfix/main.cf:

Code: Alles auswählen

queue_directory = /var/spool/postfix
command_directory = /usr/sbin
daemon_directory = /usr/lib/postfix
mail_owner = postfix
myhostname = linux.MeineDomainBei1und1.de
mydomain = MeineDomainBei1und1.de
myorigin = $mydomain
unknown_local_recipient_reject_code = 450
mynetworks = 172.17.207.0/24, 127.0.0.0/8
relayhost = [smtp.1und1.de]
debug_peer_level = 2
debugger_command =
	 PATH=/bin:/usr/bin:/usr/local/bin:/usr/X11R6/bin
	 xxgdb $daemon_directory/$process_name $process_id & sleep 5
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail
newaliases_path = /usr/bin/newaliases
mailq_path = /usr/bin/mailq
setgid_group = maildrop
manpage_directory = /usr/share/man
sample_directory = /usr/share/doc/packages/postfix/samples
readme_directory = /usr/share/doc/packages/postfix/README_FILES
In der main.cf habe ich nichts mit localhost oder 127.0.0.1 zu stehen. Habe ich was vergessen?
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

sorry 127.0.0.0/8 ist korrekt.

und die master.cf ?
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Jabbi
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2005, 15:36

Beitrag von Jabbi »

/etc/postfix/master.cf

Code: Alles auswählen

smtp	  inet	n	-	y	-	2	smtpd -o content_filter=smtp:[localhost]:10024
pickup	  fifo	n	-	y	60	1	pickup
cleanup	  unix	n	-	y	-	0	cleanup
qmgr	  fifo	n	-	y	300	1	qmgr
rewrite	  unix	-	-	y	-	-	trivial-rewrite
bounce	  unix	-	-	y	-	0	bounce
defer	  unix	-	-	y	-	0	bounce
flush	  unix	n	-	n	1000?	0	flush
proxymap  unix	-	-	n	-	-	proxymap
smtp	  unix	-	-	y	-	-	smtp
relay	  unix	-	-	n	-	-	smtp
showq     unix	n	-	y	-	-	showq
error     unix	-	-	y	-	-	error
local	  unix	-	n	n	-	-	local
virtual	  unix	-	n	y	-	-	virtual
lmtp	  unix	-	-	y	-	-	lmtp
localhost:10025 inet	n	-	y	-	-	smtpd -o content_filter=
maildrop  unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=DRhu user=vmail argv=/usr/local/bin/maildrop -d ${recipient}
cyrus	  unix	-	n	n	-	-	pipe
  user=cyrus argv=/usr/lib/cyrus/bin/deliver -e -r ${sender} -m ${extension} ${user}
uucp	  unix	-	n	n	-	-	pipe
  flags=Fqhu user=uucp argv=uux -r -n -z -a$sender - $nexthop!rmail ($recipient)
ifmail    unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=F user=ftn argv=/usr/lib/ifmail/ifmail -r $nexthop ($recipient)
bsmtp     unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=Fq. user=foo argv=/usr/local/sbin/bsmtp -f $sender $nexthop $recipient
vscan     unix  -       n       n       -       10       pipe
  user=vscan argv=/usr/sbin/amavis ${sender} ${recipient}
procmail  unix  -       n       n       -       -       pipe
  flags=R user=nobody argv=/usr/bin/procmail -t -m /etc/procmailrc ${sender} ${recipient}
Da is sie.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

smtpd -o content_filter=smtp:[localhost]:10024
ändern zu

smtpd -o content_filter=smtp:[127.0.0.1]:10024
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3351
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

smtpd -o content_filter=smtp:[localhost]:10024
muss funktionieren.
Was mir auffällt, mydomain ist bei dir auf den Domainnamen von 1und1 gesetzt (oder heist deine lokale Domäne so ;-)). Da du aber sicher eine eigene Domäne in deinem Netz eingerichtet hast, sollte da der Name deiner Domäne stehen. Der Name deiner 1und1 Domäne sollte nur in der "virtual" auftauchen, damit dein Server Mails für diese Domäne annimmt.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

stka hat geschrieben:
smtpd -o content_filter=smtp:[localhost]:10024
muss funktionieren
nö, das Problem liegt an den [] ==> kein MX-lookup für diese IP-Adresse
Zuletzt geändert von oc2pus am 9. Sep 2005, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Da hat er recht!

Das muss 127.0.0.1 heißen.

Den amavis teil hab ich abgetrennt!
Zuletzt geändert von crazyrolf am 9. Sep 2005, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

[] bedeutet kein MX lookup fuer diese ip/namen - sonst nix
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

dermichel hat geschrieben:[] bedeutet kein MX lookup fuer diese ip/namen - sonst nix
das ist die absolut korrekte Erklärung. Das meinte ich mit meinem Erklärungsversuch. Aber mir ist der Fachbegriff nicht eingefallen :(

habe es korrigiert, Danke Mr. Postfix :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Aber vorher konnte man es verstehen und jetzt?

Wer kennt den Begriff schon? :wink:
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

stka hat geschrieben:
smtpd -o content_filter=smtp:[localhost]:10024
muss funktionieren.
Was mir auffällt, mydomain ist bei dir auf den Domainnamen von 1und1 gesetzt (oder heist deine lokale Domäne so ;-)). Da du aber sicher eine eigene Domäne in deinem Netz eingerichtet hast, sollte da der Name deiner Domäne stehen. Der Name deiner 1und1 Domäne sollte nur in der "virtual" auftauchen, damit dein Server Mails für diese Domäne annimmt.

so ein quatsch. es geht hier um eine maildomaine.

http://www.postfix.org/postconf.5.html#mydomain

daher muss/sollte dort die domaine rein fuer die man als MTA auftritt.
auch wenn er einen server mit der gleichen domain im internet hat ist das vollkommen egal.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

crazyrolf hat geschrieben:Aber vorher konnte man es verstehen und jetzt?

Wer kennt den Begriff schon? :wink:
dann pack es in dein HowTo mit rein, und dieser Teil ist ja auch erfolgreich erledigt.

Und ich gebe derMichel da Recht, man muss auch die richtigen Fachbegriffe verwenden sonst wird das alles wieder so Halbwahres unausgegorenes Zeug. In diesem Sinne ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

daher muss/sollte dort die domaine rein fuer die man als MTA auftritt.
Wenn du das aber in [domain.com] also Klammern stellst, will die Kiste wieder raus ins Internet zu der wirklichen Domain. Und somit landen die Mail nicht auf deinem localen Rechner.

Also 127.0.0.1 ist da schon besser, um local an amavis zu übergeben.
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

crazyrolf hat geschrieben:
daher muss/sollte dort die domaine rein fuer die man als MTA auftritt.
Wenn du das aber in [domain.com] also Klammern stellst, will die Kiste wieder raus ins Internet zu der wirklichen Domain. Und somit landen die Mail nicht auf deinem localen Rechner.

Also 127.0.0.1 ist da schon besser, um local an amavis zu übergeben.


es ging um die variable MYDOMAIN.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

ausserdem sollte man die mails an amavis ueber einen extra in der master.cf eingerichteten LMTP socket uebergeben.


stichwort: lmtp_send_xforward_command
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

sorry es ging um die master.cf:
etc/postfix/master.cf

Code:
smtp inet n - y - 2 smtpd -o content_filter=smtp:[localhost]:10024
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Gesperrt