Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSE9.0 -> WLANRouter -> NotebookModem -> INet

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Minotaurus79
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 1. Mär 2004, 12:48
Kontaktdaten:

SuSE9.0 -> WLANRouter -> NotebookModem -> INet

Beitrag von Minotaurus79 »

Hallo an alle,

also ich habe hier mal eine Herausforderung:

Ich möchte mit meinem DesktopPC (SuSE9.0) ins Internet!
Die Situation sieht aber folgendermassen aus:
Ich habe kein Modem, aber meine Freundin hat ein Notebook(XP-Home) mit integriertem Modem mit dem sie ins Internent geht.
Wir beide sind über ein WLANRouter verbunden.
Ich per Kupfer 100Mbit/s und Sie mit SMC-WLANKarte
PC: xxx.xxx.xxx.1
NB: xxx.xxx.xxx.5
Ich habe bisher noch keine Freigaben und desweitern probiert, der ping geht aber!
So, nun möchte ich über diese vom Notebook hergestellte Verbindung auch ins INetz.
Was ist alles zu beachten und einzustellen!?!
Bitte um verständliche Beschreibung und keine Schlagwörter mit denen ich als Linux-Einsteiger nicht direkt etwas anfangen kann.
Falls ein derartiges Thema schon ausdiskutiert wurde, bitte ich um Entschuilding jedoch konnte ich den Thread nicht finden.

MFG

Minotaurus79
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Bei Linux gibst du die IP der XP-Karte als Gateway an und als Nameservers die IP des Providers (t-online: 194.25.2.129).
Bei XP musst du das Internet für andere Rechner freigeben. Ich weiss nicht ob XP-Home das kann, oder ob man dafür die Prof.-version braucht.
Antworten