Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Absturz bei KDE-Benutzung

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
nalpak1
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 28. Aug 2005, 15:04
Wohnort: PC

Absturz bei KDE-Benutzung

Beitrag von nalpak1 »

Hi Leute,

also ich hab ein ernstes Problem und ich bin mit meinem Latein echt am Ende ... hab das Problem nirgendwo sonst gefunden o.ä. Ist vielleicht auch das falsche Forum hier weil ich keine Ahnung hab worans liegt ... verschiebts dann mal bitte :)

Also ich hab SuSE 9.3, und eigentlich läuft alles super stabil. Ich kann ins Internet und machen was ich will - nur beim Benutzen von Browsern stürzt der Recher nach ein paar Minuten ab und nichts geht mehr. Ich habs mit Konqueror, Firefox und Mozilla probiert, überall dasselbe Problem. Gaim, eMail Thunderbird, aMule *g* geht alles problemlos. In der messages ist so überhaupt nichts zu finden was sich irgendwie wiederholt und zeitlich passen würde ... bleibt immer nur noch ein Resetten des Rechners. Das Problem tritt genauso auch bei der Benutzung von OpenOffice Impress auf. Manchmal kann man aber auch weiterarbeiten, allerdings mit chaotischen Fehlern bei Fensterdarstellungen und Farben. Hat irgendjemand ne Idee was ich machen könnte :?: Oder bleibt mir nur das Warten auf KDE 3.5 ? SuSE-Update hab ich letztens grad erst gemacht ...

thx
Franz
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Zwei Dinge sind mir eingefallen: Überprüfe mal im YaST, ob alle Abhängigkeiten der installierten Software erfüllt sind und starte mal die Programme direkt aus einer konsole. Dann werden vielleicht sinnige Fehlermeldungen ausgespuckt.
Zusätzlich wäre interessant, ob Du jenseits der Originalsoftware inklusive der Original-SuSE-Updates weitere Software installiert hast oder alternative Installationsquellen nutzt.
Tritt der Fehler auch unter einem anderen Windowmanager auf? Zumindest einen weiteren (FVWM?) installiert SuSE standardmäßg mit.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
nalpak1
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 28. Aug 2005, 15:04
Wohnort: PC

merci

Beitrag von nalpak1 »

Hi,

also den Fehler gabs zwar bei FVWM immer noch genauso, aber jetz wo ich Firefo x per Kommandozeile starte surfe ich schon über eine Stunde ohne Probleme ... und Impress scheint so auch (bis auf ein paar gelegentliche Programmabstürze weils ja die "Novell Edition" und eigentlich eine Beta ist ... ) zu funktionieren. Also ich melde mich wenns denn mal wieder kommt *g*

thx
Franz
Antworten