Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

C-Programmierkurs "fünfter Tag"

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

C-Programmierkurs "fünfter Tag"

Beitrag von Mumie »

Dies hier finde ich interessant. Ich habe ein wenig mit dem Listing5.2 gespielt:


#include<stdio.h>

char zeichen;
int zeilen, spalten, i, j; /* i und j sind Laufvariablen für die for-Schleife */
/* i für die Spalten und j für die Zeilen */
int main(void)
{
printf("Mit welchem Zeichen soll das Rechteck gezeichnet werden ? ");
scanf("%c", &zeichen);
printf("Wieviele Zeilen soll das Rechteck haben ? ");
scanf("%d",&zeilen);
printf("Wieviele Spalten soll das Rechteck haben ? ");
scanf("%d",&spalten); printf("\n");
for (i = 1; i <= zeilen; i++)
{
for (j = 1; j <= spalten; j++) printf("%c", zeichen); /* Eine Zeile zeichen wird geschrieben */
printf("\n"); /* Zur nächsten Zeile */
}
printf("\n");
return 0;
}

Alles läut gut. Bis man mal versucht, ein ä,ö oder ü einzugeben.
Dann kommt das ganze Programm durcheinander. Und gar nichts geht mehr. Da muß man als Programmierer ja mit allem rechnen.

Viele Grüsse
Mumie
Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie »

Ich habe da folgende Ausgabe:
Mit welchem Zeichen soll das Rechteck gezeichnet werden ? ä
Wieviele Zeilen soll das Rechteck haben ? Wieviele Spalten soll das Rechteck haben ?
Wenn ich ä eingebe, dann werden alle folgenden Fragen also gar nicht mehr gestellt! Wie kommt denn das?
Bei Erlenmayr scheint das aber zu klappen.
Kann das an der Compilerversion liegen? Ich habe Suse9.3 und den aktuellen gcc. Version 3.3.5-5.1-i586

Viele Grüsse
Mumie
Antworten