Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Routerfirewall blockt mich

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dracul
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 5. Sep 2005, 16:36

Routerfirewall blockt mich

Beitrag von Dracul »

Ich habe ein Suse 9.1 als router laufen(seit vorgestern ;)),lief auch alles wunderbar. Heute komm ich nach hause, und der Bildschirmschoner ist gefreezed, ich resette den Rechner und seitdem komm ich nichtmehr online oder auf den Ftp oder webserver. Ich kann ihn auchnicht anpingen, einfach nichts.
Sobald ich die Suse Firewall abschalte kann ich zwar alles wieder machen aber er routet logischerweise nichtmehr.

Ich habe auch keine ahnung wo der fehler liegen könnte.
So sieht meine firewallconfig aus:
FW_QUICKMODE="no"
FW_DEV_EXT="ppp0"
FW_DEV_INT="eth-id-00:d0:09:e7:cb:5f"
FW_DEV_DMZ="no"
FW_ROUTE="yes"
FW_MASQUERADE="yes"
FW_MASQ_DEV="$FW_DEV_EXT"
FW_MASQ_NETS="0/0"
FW_PROTECT_FROM_INTERNAL="no"
FW_AUTOPROTECT_SERVICES="no"
FW_SERVICES_EXT_TCP="139 21 4661 4662 4665 4672 80 http https ssh"
FW_SERVICES_EXT_UDP="4672 isakmp"
FW_SERVICES_EXT_IP=""
FW_SERVICES_EXT_RPC=""
das sagt rout:
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.99.99 * 255.255.255.255 UH 0 0 0 ppp0
192.168.0.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
192.168.0.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth1
link-local * 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
loopback * 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
default Router.dracul.h 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0
und das ifconfig:
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:D0:09:E7:CB:5F
inet addr:192.168.0.2 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::2d0:9ff:fee7:cb5f/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:103892 errors:61 dropped:0 overruns:0 frame:93
TX packets:112919 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:36611944 (34.9 Mb) TX bytes:47869189 (45.6 Mb)
Interrupt:11 Base address:0xd400

eth1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:A0:CC:56:40:78
inet addr:192.168.0.99 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::2a0:ccff:fe56:4078/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:11077 errors:3 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:14499 errors:21 dropped:0 overruns:0 carrier:42
collisions:38 txqueuelen:1000
RX bytes:1356328 (1.2 Mb) TX bytes:9374784 (8.9 Mb)
Interrupt:11 Base address:0xbc00

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:351 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:351 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:25042 (24.4 Kb) TX bytes:25042 (24.4 Kb)

ppp0 Link encap:Point-to-Point Protocol
inet addr:192.168.99.1 P-t-P:192.168.99.99 Mask:255.255.255.255
UP POINTOPOINT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1492 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:1 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:3
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:63 (63.0 b)
Konfiguriert ist eigentlich alles nach dem HowTo von dieser seite.

Weiss da jemand rat ?Sobald ich die Firewall in yast abschalte geht Ftp Apache und SSH ich kann Suse pingen und suse kann mich pingen. Ist die wall an geht ganichts, nichtmal pingen kann ich, es ist als würden die rechner nicht verbunden sein.
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Änder das mal : eth-id-00:d0:09:e7:cb:5f

in eth0
oder eth1

je nach dem.
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: Routerfirewall blockt mich

Beitrag von Martin Breidenbach »

Dracul hat geschrieben: eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:D0:09:E7:CB:5F
inet addr:192.168.0.2 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0

eth1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:A0:CC:56:40:78
inet addr:192.168.0.99 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0
Hmm... Du hast eth0 und eth1 im selben IP-Subnet. Sowas verwirrt das Routing gerne. Ändere doch mal die Schnittstelle wo das DSL-Modem dranhängt (eth1 ?) auf z.B. 192.168.1.x
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Antworten