Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kpilot

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
sanchara
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mär 2004, 10:15
Wohnort: Worms

Kpilot

Beitrag von sanchara »

Ich habe versucht mein Zire mit Linux über Hotsync zu verbinden....
/dev/ttyUSB0 es tut nicht. Wo liegt das Problem? Kann jemand mir helfen
Gruß
Sanchara
datensurfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2004, 14:19
Wohnort: hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von datensurfer »

Stimmt den der device?
Wenn nein, wie war doch gleich die Fehlermeldung?
Gast

Beitrag von Gast »

ich habe suse linux 9 mit kernel 2.4.21 kpilot 4.3.10 kde 3.1.4
wenn ich kpilot starte, kommt diese meldung...
wo ligt der wurm?

23:03:55 HotSync wird durchgeführt.Bitte HotSync-Knopf drücken.
23:04:16 Device link ready.
23:05:51 Trying to open device...
23:05:51 Could not open device: /dev/ttyUSB0 (will retry)

wenn ich vom palm aus hotsync starte dann steht auf dem palm steht "die verbindung zwischen ihren handheld und dem palmdesktop konnte nicht hergestellt werden. überprufen sie das setup, und versuchen sie es noch ein mal.."

danke im voraus
sanchara
spunti

kpilot

Beitrag von spunti »

ich hab bei mir - so wie es in der hilfe - steht erst mal einen symbolischen link gelgt:

ln -s /dev/ttyUSB1 /dev/pilot

(ich hab keine ahnung, ob auch USB0 geht, bei mir ist es die 1.)

dann hab ich /dev/pilot
als als Gerät in Kpilot eingestellt und dann klappt es manchmal. Manchmal heißt, daß ich es mehrmals probieren muß, bis die Connection wirklich steht. Ansonsten sieht es auch so aus wie bei dir. Vielleicht mußt du auch nur mehrmals probieren?

spunti
sanchara
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mär 2004, 10:15
Wohnort: Worms

Re: kpilot

Beitrag von sanchara »

Nach einer Lekture in Knoppix konnte ich mit JPilot mit meiner PDA kommunizieren. Jedoch gibt es hin und wieder Probleme. Knoppix gibt auch den Typ wie man die USB feststellen kann.
Wenn man einen falschen symbolischen link gelgt hat z.B ln -s /dev/ttyUSB1 /dev/pilot statt ln -s /dev/ttyUSB2 /dev/pilot, muss man den nachher entfernen oder wird der überschrieben ?

Jetzt versuche ich mein Evolution einzurichten, aber gibt schon mit dem Sync wieder Probleme? kennt jemand sich damit aus?

Gruß
sanchara
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Zumindest bei mir unter Suse 9.1 muss ich dev/usb/ttyUSBx angeben, damit kpilot das Gerät finden kann.
jph
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 12. Sep 2004, 23:37

Beitrag von jph »

bei der neusten version von Kpilot ist ein installationsassistent, der stellt automatisch fest, auf welchen port dein PDA angeschlossen ist (Cradle muss schon beim hochfahren angeschlossen sein!!)
sanchara
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mär 2004, 10:15
Wohnort: Worms

Beitrag von sanchara »

mit regelmäßigen unregelmäßigkeiten konnte ich mein pda auch über die ältere version von kpilot anbinden. jedenfalls vielen dank für den tipp, ich werde die neue version ausprobieren.
Antworten