Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Parameter zum Befehl "konsole"

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
JanDD
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2004, 21:13

[solved] Parameter zum Befehl "konsole"

Beitrag von JanDD »

Gibt es eine Parameterübersicht für den Befehl "konsole"? Ich möchte die Konsole nicht mit der Standardeinstellung öffnen, sprich dass mein Homeordner aktiviert ist.

Sondern: Ein spezieller Ordner soll geöffnet sein und bereits der erste Befehl ausgeführt werden.

Möglich? Für jeden Tipp dankbar. Gern auch Links.
Zuletzt geändert von JanDD am 4. Sep 2005, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

Hier findest du eine kleine hilfsübersicht:
"konsole --help"

ansonsten sollte --workdir weiterhelfen
JanDD
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2004, 21:13

Beitrag von JanDD »

Hi Tux,

Befehl ausführen > "konsole --help"

Es passiert nichts.
Suse 9.1
KDE 3.2.1
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Du mußt den Befehl auch in einer Konsole ausführen. Wo soll Dir denn sonst die Hilfe angezeigt werden?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
JanDD
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2004, 21:13

Beitrag von JanDD »

Nagut, dann hast du meine Grundfrage leider nicht verstanden.

Denn es soll die Konsole ja über "Befehle ausführen" mit bestimmten Parametern gestartet werden. Was nützt es mir da, wenn ich die Parameter erst in der Konsole angeben kann? Dann kann ich es ja gleich lassen.

Es soll über Befehle ausführen möglich sein:
konsole --dir blabla --sh datei
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

ja und?
das geht doch auch...

einfach konsole --workdir <dir> eintippen und gut ist... ansonsten "konsole --help" in einer konsole oder anderem terminal eingeben
JanDD
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2004, 21:13

Beitrag von JanDD »

Danke. Hatte einfach nur "help" in die Konsole eingegeben.
Antworten