Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerk i.O. ?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Monstera
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 31. Aug 2005, 23:19

Netzwerk i.O. ?

Beitrag von Monstera »

Nachdem jetzt mein WLAN-Chipsatz läuft, würde ich gerne wissen wie ich testen kann, ob mein Netzwerk richtig funktioniert.

D.h. das Netzwerk steht schon, Ping ist i.O. aber ich konnte noch keinen "richtigen Kontakt" zum Windows-Rechner herstellen.

Auch den Desktop als Router anzugeben ist mir nicht gelungen.

Wenn Linux eine IP vom DHCP beziehen soll klappt das nicht.
Aber unter Windows bekommt der Laptop eine IP.

Wenn ich bei Linux eine feste IP angebe, kann kinternet das Netzwerk aufbauen.

Sind noch spezielle einstellungen nötig um die IP vom DHCP zu beziehen? Mit welchen Tools kann ich mein Netzwerk testen?

(Ich habe auch schon die Firewall auf dem Windows deaktiviert.)

Danke und Gruß Monstera
ZSC
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 8. Mai 2005, 22:06

Beitrag von ZSC »

Was passiert, resp. gibt er dir an wenn Du

"ifconfig -a" als root eingiebst?

Hast Du Deinen Adapter für DHCP konfiguriert?
--> YAST --> Netzwerkgeräte --> Netzwerkkarte

Kontrolliere ob deine WLAN Karte erscheint. Wenn ja, musst Du diese richtig konfigurieren.

ACHTUNG: Verwende für WLAN M-I-N-D-E-S-T-E-N-S WEP. Dies musst Du auf beiden Seiten konfigurieren, also auf deinem Router und auf deinem Linux Client. Weiter solltest Du deinen Router mit maximaler Security konfigurieren, ansonsten hast Du bald viele andere Nutzer (je nach Standort), welche Dein Wireless missbrauchen. Siehe Handbuch deines Routers die Themen betreffend Security an!
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi »

Zum kurzzeitigem Probieren kann man es aber auch mal ohne Verschlüsselung versuchen. Wenn das problemlos funktioniert kann man dann WEP probieren und als nächstes dann WPA (wenn unterstützt).
Für WLan Verbindungen ist auch der Befehl iwconfig nützlich.
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary and those who don't.
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann hat SuSE ein Problem damit, zwei Netzwerkkarten per DHCP eine IP zu geben. Vergib mal Deiner normalen Netzwerkkarte im Schlepptop eine feste IP.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
Monstera
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 31. Aug 2005, 23:19

Beitrag von Monstera »

Hallo, danke für eure Hilfen und Tipps!

Da war ich wohl weiter als ich dachte.

Ich habe eine WEP verschlüsselung mit 128Bit...

Also Probieren geht über studieren, jetzt läuft sogar samba!!

netten Gruß

Monstera
Antworten