Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux Firewall

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Linux Firewall

Beitrag von mampfi »

Wenn man eine Firewall installiert hat, muss man doch, so weit ich informiert bin, ankreuzen, welche Ports geöffnet und welche nicht.

Bei meinem SuSe 7.2 gibts nur ein Häkchen in den Netzwerkeinstellungen.

Firewall an oder aus.

Welche Einstellungen werden denn dann verwendet?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP »

Hi!
Ich hab zwar 9.0 (noch nich sehr lange), aber probier mal
Yast -> "Sicherheit und Benutzer" -> "Firewall"
Da kannste einstellen, welche Zugriffe du wem erlaubst. ;-)
SP
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

ports

Beitrag von mampfi »

Ich suche nach Einstellungen der Art: Port 1080 ist offen (oder nicht offen)

In dem von Dir beschriebenen Menü habe ich allerdings auch einige interessante Dinge gefunden.

Danke für den Tipp
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP »

Hmmm ich weiß nich ob dir das was bringt aber auf www.iana.org/assignments/port-numbers is ne liste mit allen port und der jeweiligen verwendung
wenn du dann weißt welcher service über den port ausgeführt wird findeste den ja vielleicht auch in der firewall-einstellung (sonst gibts bestimmt ne konfig datei die du manuell editieren kannst)
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3
Antworten