Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cronjob user?

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
prologix
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Jun 2005, 19:27

cronjob user?

Beitrag von prologix »

hallo,

ich möchte einen cronjob anlegen, der jede nacht ein script startet.
wenn der server morgens hochfährt, wird aber kein benutzer angemeldet.
wird der cronjob dann überhaupt aktiv?
cronjobs werden doch den einzelnen usern zugewiesen oder?
wie kann ich das dann lösen?

danke im voraus :)
grüße prox
rm -rf /

Beitrag von rm -rf / »

einfach als root crontab -e eingeben, fertich. Die Cronjobs werden immer ausgeführt (wenn der Syntax stimmt), egal ob jemand angemeldet ist oder nicht, dass ist auch die primäre Aufgabe von Cron: Sachen zu einer bestimmten Zeit ausführen, weil man selbst keinen Bock hat das jedesmal zu machen
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3351
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

So lange dein Rechner an ist arbeite auch Cron. Der kennt keine Gewerkschaft und kein Mitarbeiterrechte. Jede Minute ist er für dich da ;-). Du brauchst nicht mal an auf ihn aufzupassen (sprich angemeldet sein).
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
prologix
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Jun 2005, 19:27

Beitrag von prologix »

super :) vielen vielen dank.
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

rm -rf / hat geschrieben:einfach als root crontab -e eingeben, fertich. Die Cronjobs werden immer ausgeführt (wenn der Syntax stimmt), egal ob jemand angemeldet ist oder nicht, dass ist auch die primäre Aufgabe von Cron: Sachen zu einer bestimmten Zeit ausführen, weil man selbst keinen Bock hat das jedesmal zu machen
wieder mal nur Halbwahrheiten.

nimm die crontab des Users, der das Script ausführen soll (evtl. muss für den die Cron-Nutzung erst konfiguriert werden aber sonst...)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
rm -rf /

Beitrag von rm -rf / »

ach, dass ein cronjob von root immer ausfgeführt wird, is also ne halbwahrheit? da bin ich aber mal gespannt auf ne erklärung
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

rm -rf / hat geschrieben:ach, dass ein cronjob von root immer ausfgeführt wird, is also ne halbwahrheit? da bin ich aber mal gespannt auf ne erklärung
nein, nur für einen cronjob muss er sich nicht als root anmelden :) (richtig konfiguriert, wobei ich den Default von Suse nicht kenne, kann jeder User cronjobs ausführen und hat eine eigene crontab deshalb halbwahr

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Antworten