Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Portforwarding mit IPChains

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Novos
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 2. Sep 2005, 10:58

[gelöst] Portforwarding mit IPChains

Beitrag von Novos »

Hi,

ich habe eine feste IP für meinen Linuxrechner,
habe dahinter ein kleines Netzwerk und möchte von
außen über den Netsupport-Port (5405) auf einen der Rechner
mit nicht öffentlicher IP zugreifen.

Ich bin auf IPChains angewiesen, habe aber damit noch nicht
direkt gearbeitet (sonst nur mit rc.config und kollegen)

hab schon einiges Versucht darunter auch:

Code: Alles auswählen

ipchains -A input -b -s 0/0 5405 -d 192.168.1.214 5405 -p tcp -j ACCEPT
ipchains -A forward -b -s 0/0 5405 -d 192.168.1.214 5405 -p tcp -j ACCEPT
ipchains -A output -b -s 0/0 5405 -d 192.168.1.214 5405 -p tcp -j ACCEPT
oder:

Code: Alles auswählen

ipchains -A input -b -s ext.ter.ne.ip 5405 -d 192.168.1.214 5405 -p tcp -j ACCEPT
ipchains -A forward -b -s ext.ter.ne.ip 5405 -d 192.168.1.214 5405 -p tcp -j ACCEPT
ipchains -A output -b -s ext.ter.ne.ip 5405 -d 192.168.1.214 5405 -p tcp -j ACCEPT
Doch bis jetzt hat leider nichts geholfen.
Ich kenne diese Vorgehensweise bei anderen Routern in denen ich
meinen ext port, int port und int ip angebe, so stelle ich es auch
mir hier vor.
Für jedliche Hilfe bin ich dankbar und wie bereits gesagt im moment auf IPChains angewiesen!

Danke
Novos
Zuletzt geändert von Novos am 27. Sep 2005, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
Novos
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 2. Sep 2005, 10:58

Beitrag von Novos »

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass das ganze nur dann richtig funktionieren kann, wenn man "ipmasqadm" benutzt.

Leider funktioniert das ganze nicht mehr mit dem Kernel 2.4.x, dass ist auch der Grund warum jetzt ein neuer Rechner mit einer frischen Installation hier steht, der IPTables benutzt. ;)

Grüße
Novos
Antworten