Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

c++ umgebung/tools für freebsd

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mitch-geht-ab
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 12. Okt 2004, 14:21
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

c++ umgebung/tools für freebsd

Beitrag von mitch-geht-ab »

hi.

ich weis das hier ist ein linux forum (vor allem suse) aber ich hab doch mal ne frage die nicht so 100%ig hier rein gehört.

kennt einer von euch vielleicht eine gescheite IDE für C++ unter FreeBSD (gnome)? ich mein nur mit dem xemacs zu arbeiten, da wird man ja blöd! bisschen komfort solls schon sein, das wenn man nen neue cpp datei anlegt wenigstens schon die main fkt. drin ist usw.!

gruß aus ffm
mitch
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16636
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Hi

Vielleicht findest du hier was.

BSD HANDBUCH
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2858
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Du kannst unter FreeBSD die gleichen Tools wie unter Linux verwenden. KDevelop z.B. (ok ist KDE, aber dass kann man ja auch ohne KDE nutzen).
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Re: c++ umgebung/tools für freebsd

Beitrag von TeXpert »

voodoo-t hat geschrieben:ich mein nur mit dem xemacs zu arbeiten, da wird man ja blöd!
:twisted: dann nimm vi ;)
bisschen komfort solls schon sein, das wenn man nen neue cpp datei anlegt wenigstens schon die main fkt. drin ist usw.!
dann nimm doch die richtigen emacs-AddOns ;) z.B. http://emacs-template.sourceforge.net/index.html

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper »

Code::Blocks ist ziemlich gut.
Es ist teilweise instabil (v.a. die CVS-Version) und man muss es selbst kompilieren, aber es wird auch einiges geboten: Projektmanagement, Code Completion, ...

MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86
Antworten