Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerkkarte unter Linux mit Docking Station

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
ToKo_Stippi
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Mai 2005, 16:25

Netzwerkkarte unter Linux mit Docking Station

Beitrag von ToKo_Stippi »

Hallo!
Ich bin ein ziemlicher neuling was Linux angeht aber ich bin total begeistert davon.
Ich habe letztens ein IBM Thinkpad 390X geschenkt bekommen und dort habe ich natürlich gleich Linux raufgemacht.
Das einzigste Problem was ich jetzt habe ist, wie installiere ich eine Docking Station unter Linux damit die Netzwerkkarte die da drauf ist funktioniert?
Soweit läuft alles nur weis ich das halt nicht, das ding soll als Server bei unseren LAN's laufen.

Gruß
Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2484
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ »

Hi!
Das müsste eigentlich synonym zu meinem alten Thinkpad 560x laufem. Also über das normale PCMCIA-Hotplug. Allerdings halte ich die Idee den Notebook als Server einzusetzen auf Dauer für keine so gute Idee da dieser dann wohl doch recht heiß werden dürfte nach ein paar Tagen spätestens und die Notebookelektronik nun eigentlich nicht für 24/7er Betrieb gedacht ist. Das könnte durchaus Systemboarddefekte zur Folge haben durch überhitzen diverser Kondensatoren und ähnliches. "Und ähnliches trat bei einem anderen Thinkpadmodell bei mri leider schonmal ein in Form eines Defekts der CMOS-Pufferbaterie und dem Ausfall des Trackpoints, was durch debuggen des Bios und finalem Abschalten des Trackpoints und ersetzen durch eine externe Maus dann leider nur notdürftig behoben werden konnte, die Pufferbatterie ist allerdings da immer noch angeschlagen und der normale Akku hat durch die Überhitzung leider auch etwa 80 Prozent seiner Laufzeit eingebüßt gehabt :cry: ...naja,man kann halt nicht alles haben....

Bis denne,
Tom
ToKo_Stippi
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Mai 2005, 16:25

Beitrag von ToKo_Stippi »

Hi! Danke für den Tipp, mal schaun ob ich da was finde.
Das ding soll eigentlich kein richtiger server sein. Gut, hab mich vllt falsch ausgedrückt.
Darauf läuft einfach n CSS Server der nur ab und zu gefordert wird. Also nichts weltbewegendes ;)
Gut, ich werd schaun was sich mit diesem PCMCIA Hotplug machen lässt und ich meld mich wieder.

Vielen dank nochmal!
Gruß
Headshot

Editiert von Oli-nux:
ToKo_Stippi hat geschrieben:Soo, nachdem ich mein Thinkpad heute morgen wieder angeschaltet habe, hatte Linux auch gleich erkannt das diese Docking Station dran ist. Na ja, nu läuft die Netzwerkkarte auf jeden Fall und ich werd mal weiterschauen inwiefern das bei mir im Netzwerk funktioniert.

Vielen Dank an TomcatMJ!!
Gruß
Headshot
Bitte nicht in so kurzer Zeit (7 Minuten Unterschied) 2 Beiträge verfassen! Wozu gibt es wohl die Editier-Funktion?! :?
Edit-Ende von Oli-nux!
Antworten