Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mediaplayerformat aus dem Internet abspielen

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kohle
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 30. Aug 2005, 12:50

Mediaplayerformat aus dem Internet abspielen

Beitrag von Kohle »

Also ich habe ein Suse Linux 9.3 prof. Jetzt hab ich das installiert und es geht alles soweit prima, sogar mein WLAN. Eins geht jetzt noch net. In Windows stellt der Mediaplayer eine verbindung ins Internet her und lässt da mpeg sind das glaube ich laufen. Gibt es für Suse linux 9.3 da auch einen player? Und wie installiere ich den unter Linux? Hab inzwischen rausgefunden das es s.g. rpm packete gibt was so etwas wie installationspackete sind die mit yast installiert werden. Hab das auch mal probiert mit so einem Player aber dem fehlen irgendwelche Pakete und da hab ich als Neuling keine Ahnung von.

Kann mir da jmd. helfen??

Danke schon mal im vorraus


:roll:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mediaplayerformat aus dem Internet abspielen

Beitrag von onkelchentobi »

du solltest als erstes wenn du es nicht schon getan hast die multimedia pakete über yast einspielen.
als player kann ich den kaffeine empfehlen, damit dieser auch richtig funktioniert musst du allerdings noch die w32 aus dem netz laden und in den entsprechenden ordner kopieren.

welches verzeichniss das ist und wie du auf die seite kommts wo du die w32 runterladen musst sollte die kaffeine beim ersten start sagen.

falls nicht, dann schau hier auf diese seite, dort findest du sie

http://www1.mplayerhq.hu/homepage/design7/codecs.html

und schau dir mal diesen link an

http://linux-club.de/viewtopic.php?t=4583
http://linux-club.de/viewtopic.php?t=38661
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Nimm am besten die w32-codecs von Packman.

http://packman.links2linux.de/?action=046

Damit läuft schon mal ein großteil der Filme.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Kohle
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 30. Aug 2005, 12:50

Ok Werd ich mal lesen und probieren

Beitrag von Kohle »

Schaffe es aber vor Sonntag net da ich völlig ausgebucht bin aber schon mal danke für eure Hilfe.

Greats
Kohle
Kohle
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 30. Aug 2005, 12:50

So also die mpegs laufen jetzt

Beitrag von Kohle »

Ok mpegs laufen jetzt. Was ist aber mit wmv formaten? Die gehn immer noch net. Weiß einer ne Lösung?
Hab jetzt Kaffein (schreibt man glaube ich so) benutzt nur die wmv formate spielt er net ab.

Danke für eure Hilfe schonmal im vorraus. :roll:
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

von Google oder Suchfunktion hast Du schon mal gehört? das wird so oft ausdiskutiert, Du brauchst die passenden codecs.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Kohle
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 30. Aug 2005, 12:50

Wenn ich den ganzen Tag Zeit hätte

Beitrag von Kohle »

Also das mag ja sein das schon 1000mal darüber gesprochen wurde aber
1tens habe ich keine Lust das alles zu lesen
2tens ist das nirgends richtig beschrieben für blöde wie mich
3tens hab ich keine Zeit das alles zu lesen
und als letztes 4tens ich denke ein Forum ist dafür da das man fragen kann

Antwort finde ich nicht ok und mehr sag ich dazu auch net mehr...

:? :x
Benutzeravatar
Ritschie
Member
Member
Beiträge: 138
Registriert: 22. Nov 2004, 15:56
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Ritschie »

Schau Dir mal den MPlayer an -> http://packman.links2linux.de/?action=128

Wenn ich mich recht erinnere, hat der gleich bei der Installation mittels YAST gemault und mir mitgeteilt, welche codecs bzw. Packete er noch gerne hätte.

Bei mir laufen mit dem MPlayer .wmv´s sowie alle anderen mir bekannten Formate ohne Prob.

Gruß,
Ritschie
Bild
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Wenn ich den ganzen Tag Zeit hätte

Beitrag von whois »

Kohle hat geschrieben:Also das mag ja sein das schon 1000mal darüber gesprochen wurde aber
1tens habe ich keine Lust das alles zu lesen
2tens ist das nirgends richtig beschrieben für blöde wie mich
3tens hab ich keine Zeit das alles zu lesen
und als letztes 4tens ich denke ein Forum ist dafür da das man fragen kann

Antwort finde ich nicht ok und mehr sag ich dazu auch net mehr...

:? :x
Klar aber es gibt eine SuFu die sollte man gebrauchen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :!: :!: :!:
Kohle
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 30. Aug 2005, 12:50

Werd ich probieren

Beitrag von Kohle »

Thanks @ ritschie
Werd ich demnächst mal probieren.
Antworten