Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Pure-Ftpd Server

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
plnrwd
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22. Feb 2004, 02:15
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Pure-Ftpd Server

Beitrag von plnrwd »

hi all, also das mit dem Pure-Ftpd kriege ich einfach nicht hin. Habe alles genau nach Anleitung gemacht und im Netzwerk selbst kann er auch z.B, < ftp://ftpusername@192.168..... anzeigen, aber sobald ich das ausserhalb des Netzes, also von einem Fremdrechner versuche, klappt es nicht und er teilt mit, dass er auf keine Dateiordner zugreifen kann. Habe die komplette Firewall deaktiviert und trotzdem macht er es nicht. Kann ich vielleicht irgendetwas mit den IP-Adressen falsch gemacht haben. Starte z.Zt. unter PPOE, habe aber die Netzwerkkarte eth0 mit einer festen nicht üblichen IP eingerichtet : 192.168.99.1, Sub 255......
Woran mag es liegen, ich fummle jetzt schon einige Tage daran rum. Achso, Suse 9.0 ;-)

Gruss Peter
*Linux bringt mich zur Verzweiflung und macht mir trotzdem Spass, was will man mehr*
Benutzeravatar
nny
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jan 2004, 17:06

Beitrag von nny »

ich schätz mal das Du noch einen Portforward auf den Rechner machen musst wo der ftp läuft...
also am router portfw 21 tcp 192.168.?.? 21
dann sollte das klappen

nny
it takes a nation of millions to hold us back
Chuck D / Public Enemy No1
/join #nny @ euIRC
Antworten