Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Berechtigungen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Berechtigungen

Beitrag von jason »

Hallo Leute,

ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen diesmaligen Problem helfen, ich habe einen Samba aufgesetzt, habe jetzt verbindung vom Windowsrechner auf den Samba Server, auf dem Samba Server habe ich ein Ordner gemacht, auf den die User von Windows alle zugreifen könne, was aber bescheiden ist an der ganzen sache, das die Windowsuser das recht habe, den ordner zu löschen, und wenn ich auf meinen Server gehe, mit root angemeldet bin, habe ich das recht nicht diesen ordner zu löschen, es taucht dan eine fehlermeldung auf die besagt, das ich durch das thach protokoll kein recht habe diesen ordner zu löschen. Jetzt meine Frage, wie kann ich dieses Thash Protokoll ausschalten.

Vielen Dank schon mal im Voraus auf Eure Antworten

Gruß jason
rm -rf /

Beitrag von rm -rf / »

ohmeingott.....schreib bitte nochmal alles neu, damit wir es auch verstehen können! Kein Mensch kann das da lesen
Benutzeravatar
Frankie777
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 916
Registriert: 30. Apr 2005, 23:22

Beitrag von Frankie777 »

stimmtdertextistsoarmseligwiedasbild
rm -rf /

Beitrag von rm -rf / »

ist das überhaupt noch deutsch??? Also man sollte doch meinen, dass ein normaler Mensch zu einem halbwegs lesbaren Satzbau fähig ist, oder? Aber das da.... tut mir leid, da versagt sogar meine sprachliche Begabung :shock:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Schreibt mal einer ein Skript, das Komata zählt? Das von Hand zu zählen ist mir zu aufwändig.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
lin-pro
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 26. Feb 2004, 13:40
Wohnort: (mittel) Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von lin-pro »

Ohh :shock:


Da hat ja keiner Durchblick :roll:
Websites sind momentan nicht aktuell
---
MfG 8)
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Beitrag von jason »

Dann mach ich es halt mal so. Ich habe einen Samba Server, auf diesem bin ich als root angemeldet. Die Datei die ich angelegt habe damit die Windowsuser Ihre Daten da eblegen könne, kann ich nicht mehr löschen. Wenn ich sie löschen will zeigt er mir die Fehlermeldung an:

Datei kann nicht gelöscht werden wenn das Thach Protokoll verwendet wird.

Jetzt die Frage wie kann ich dieses Protokoll Deinstallieren oder deaktivieren

Jetzt hoffe ich versteht ihr das alles was ich meine
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Mein Problem mit der Frage ist: Was ist ein Thach Protokoll?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Beitrag von jason »

ich habe mich das auch gefragt, wo kann man den die protokolle, die es alle gibt unter linux anzeigen lassen und deaktivieren oder deinstallieren

Gruß jason
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Da auch google nicht weiß was ein 'thach protokoll' sein soll...

Kannst Du die Fehlermeldung nochmal überprüfen ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Beitrag von jason »

Hier die Felermeldung, aber ich gehe auf den menüpunkt Löschen und wenn er das Löschen ausführen soll, kommt das:

Fehlermeldung

Anlegen von Ordnern mittels Protokoll thash ist leider nicht möglich.

Fehlermeldung ende
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

'thash' sagt mir auch nix.

In welchem 'Menupunkt' willst Du was löschen ? Schonmal versucht das von der Konsole aus zu tun ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Beitrag von jason »

Leider weis ich nicht wie das geht, hier will ich es löschen

media:/hda2/var/lib/samba/netlogon/Vicky

Vicky will ich löschen
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Nur mal so als Idee: Versuche es mal ohne den Umweg über media:/. Also lösche einfach mal /var/lib/samba/netlogon/Vicky.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8939
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Er meint sicher diese Fehlermeldung:
"Anlegen von Ordnern mittels Protokoll trash leider nicht möglich"
;)
und löschen solltest du dann so können:

Code: Alles auswählen

rmdir /var/lib/samba/netlogon/Vicky
wenn das Verzeichnis leer ist.
Wenn nicht, dann mit

Code: Alles auswählen

rm -r /var/lib/samba/netlogon/Vicky
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

admine hat geschrieben:Er meint sicher diese Fehlermeldung:
"Anlegen von Ordnern mittels Protokoll trash leider nicht möglich"
Naja.... dann könnte er das ja auch schreiben...
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Beitrag von jason »

Ich muss zu meiner schande gestehen, das sie recht hat, es tut mir leid dir da ein falschen protokoll typen genant zu haben, aber troz allem, danke für eure mühe und eurer gedult mir zu helfen

Gruß jason
Benutzeravatar
jason
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 25. Aug 2005, 13:07
Wohnort: Mosbach

Beitrag von jason »

Vielen Dank nochmal, wollte euch aber nur sagen, das mein rechner gestern noch abgestürtzt ist, ich habe ihn einmal runtergefahren, und später wollte ich ihn wieder an machen, da wollte ehr nicht mehr, schwarzer bildschirm. Naja jetzt ist es wieder neu drauf gespielt, und jetzt geht auch alles wieder

Gruß jason
Antworten