Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

k3b erkennt Laufwerke - aber falsch ...

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

k3b erkennt Laufwerke - aber falsch ...

Beitrag von Olaf »

Hallöle!
Habe SuSE9.3 und k3b 0.11.22.
An CD- bzs. DVD-Laufwerken habe ich drei: Einen CD-Brenner, ein DVD-Laufwerk und einen DVD-Brenner.
Zuerst erkannte k3b nur das DVD-LW und den CD-Brenner, nach Bekanntgabe des DVD-Brenners in der k3b-Einrichtung ist der auch in der Liste eingetragen.
Der Witz ist: Alle drei Laufwerke tauchen nur unter Writer auf, ein lesendes Laufwerk will k3b nicht gefunden haben.
Ein Versuch, eine DVD zu brennen schlug gleich fehl, es gibt den Brenner nicht - zumindest nicht für k3b.
Der Zugriff (lesend) auf den DVD-Brenner vom Desktop aus funktioniert mit gleicher Pfadangabe zu vollster Zufriedenheit.
Hatte mir so gedacht, das es vielleicht an der "alten" k3b-Version liegen könnte, die neuste (?) von sourceforge heruntergeladen, doch bei der Installation hagelt es nur so von Abhängigkeiten, die von mir nicht aufgelöst werden können.
Weiß jemand Abhilfe?
Gruß
Der ewige Einsteiger!
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4423
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin Olaf,

in den meisten Fällen liegt es an falschen Einstellungen in der fstab, oder daran das sich die Verknüpfungen wie z.B. 'dev/cdrom' geändert haben und nicht mehr auf das richtige Laufwerk verweisen.

k3b ist ein Programm das man sich als SuSE Nutzer nicht von sourceforge holt sondern von Packmann.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf »

Hi!
Mit Packmann hast Du natürlich wahr!
Nichtsdestotrotz bleibt das Problem bestehen :-(
Übrigens kann m.E. sich nichts geändert haben, da die Situation seit der Installation von SuSE9.3 so wie beschrieben ist.
Es war eine komplette Neuinstallation und da sollte man doch eigentlich davon ausgehen können, daß es funktioniert?
Nun habe ich die schöne SuSE9.3 erworben, damit ich auch DVDs brennen kann, doch es spielt nicht mit ...
Das DVD-ROM kann lt. Angaben in k3b übrigens nichts außer DVDRWs beschreiben - großes Fragezeichen ...
Gruß
Der ewige Einsteiger!
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Poste doch mal deine fstab. Vielleicht kann man da schon was erkennen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf »

Hi!

Hier also die fstab (dvd-spezifisch):
  • /dev/cdrecorder /media/cdrecorder subfs noauto,fs=cdfss,rw,procuid,nosuid,nodev,exec,users,iocharset=utf8 0 0
    /dev/dvd /media/dvd subfs noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,users,iocharset=utf8 0 0
    /dev/dvdrecorder /media/dvdrecorder subfs noauto,fs=cdfss,rw,procuid,nosuid,nodev,exec,users,iocharset=utf8 0 0
Ist da was mit anzufangen?
Gruß
Der ewige Einsteiger!
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4423
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin Olaf,

verrate uns doch mal an welcher Position (1ter/2ter Kanal, Master/Slave) die einzelnen Laufwerke hängen. Dann können wir dir schreiben wie Du die fstab am besten änderst.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf »

hdc sysfs_bus_id: 1.0 cdrecorder
hdd sysfs_bus_id: 1.1 dvdrom
hdg sysfs_bus_id: 3.1 dvdrecorder
Der ewige Einsteiger!
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4423
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin Olaf,

dann ersetz doch mal in der fstab die symLinks durch die richtigen Devices, also /dev/hdc statt /dev/cdrecorder oder Du schaust mal ob die symLinks auf die richtigen Geräte verweisen.

Ansonsten kommt mir gerade ein übler Verdacht: Schau mal in den letzten Beitrag dieses Threads Kommt das bei dir hin? Hast Du ein entsprechendes Laufwerk?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Antworten