Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Authentifizierung winbind

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Authentifizierung winbind

Beitrag von torbla »

Hallo,

ich habe da mal eine frage ich habe mir meinen Samba so konfiguriert, daß er sich nun an meiner NT-Domaine authentifizieren soll. Das macht er auch. Wenn ich im unter windows

net use * \\ip\freigabe

eingebe und KEIN user unter valid user eingegeben habe dann macht er das. Er nimmt sich alle user aus meiner Domaine. Wenn ich nun eine gruppe eintrage

valid users = @gruppe macht er es auch

Nun mein Problem wenn ich nur einen user freigabe geben möchte haut es nicht hin "zugrif ferfeigert"

valid users = username

ich habe schon alles verusucht

valid users = +username
valid users = domain/username
valid users = 'domain/username'

Was mache ich den falsch??? Also die Verbundung geht sonst konnte er die Gruppe nicht erlauben die liegt auch nur auf den DomainController ?

Wie lautet den die schreibweise wenn ich nur einen Benutzer freigeben möchte ?
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von torbla »

So habe das Problem gelösst, sollte jemand mal nur einen Benutzer aus einer Domäne freigeben ist die Syntax wie folgt

Code: Alles auswählen

valid users = domain\user
Sollten mehrer zugriff erhalten dann lautet die syntax

Code: Alles auswählen

vaild users = domain\user1 , domain user2, domain user3
Sollte man eine Gruppe freigeben lautet die syntax

Code: Alles auswählen

valid users = @group
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
Vengeance
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 27. Jul 2005, 15:02
Wohnort: Hünfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Vengeance »

torbla hat geschrieben:So habe das Problem gelösst, sollte jemand mal nur einen Benutzer aus einer Domäne freigeben ist die Syntax wie folgt

Code: Alles auswählen

valid users = domain\user
Sollten mehrer zugriff erhalten dann lautet die syntax

Code: Alles auswählen

vaild users = domain\user1 , domain user2, domain user3
Sollte man eine Gruppe freigeben lautet die syntax

Code: Alles auswählen

valid users = @group
Bei der zweiten Zeile bin ich etwas verwirrt. Kommt da immer ein Backslash dazwischen oder nie?
Es gibt drei Dinge, die ich mir nicht merken kann. Buchstaben, Zahlen ......... und das Dritte habe ich schon wieder vergessen
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von torbla »

Das kommt daruf an ob du samba sagst es soll den separator setzen oder nicht.
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
Antworten