Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bitte um Hilfe bei X-Micro WLAN

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
†S3NS3MANN16†
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28. Aug 2005, 16:35

Bitte um Hilfe bei X-Micro WLAN

Beitrag von †S3NS3MANN16† »

Kann mir jemand helfen? Ich suche einen Linux Treiber für:
WLAN 11g USB Adapter (54Mbps)
Model Name: XWL-11GUZX

Auf der hersteller seite kann ich nichts finden. Ich hoffe hier hilfe zu bekommen.

Greetz †S3NS3MANN16†
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Da ist wohl ein ZyDAS an Bord:

http://zydas.rapla.net/

Hier gibt es die OpenSourceTreiber:
http://sourceforge.net/projects/zd1211/

Und hier die Treiber vom Chipsatzhersteller:
http://www.zydas.com.tw/downloads/download-1211.asp
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
†S3NS3MANN16†
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28. Aug 2005, 16:35

Beitrag von †S3NS3MANN16† »

ja. und weiter? Tut mir leid. Ich bin eigenlich ein Zimlicher noob in sachen linux. wollte es mal testen. ich habe, soweit ich das aus dem kram lesen könnte braucht ihr die info, Suse 9.3 mit dem Kernel 2.61 irgenwas (sry für die ungenaue info). aufjeden fall komme ich soweit ned weiter.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

;-)
Du hast nur nach einem Treiber gefragt...

Wo liegt denn konkret dein Problem?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
†S3NS3MANN16†
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 28. Aug 2005, 16:35

Beitrag von †S3NS3MANN16† »

das ich einfach ned weiter komme. sprich ich schaffe es (ich n00b ^^) nicht den treiber zu installieren. das ganez mit make und makefile usw. find ich recht kopmie (typich Windows user. ich weiß ;) )
Zuletzt geändert von †S3NS3MANN16† am 28. Aug 2005, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Tjoah, mit welchem Treiber hast du es denn probiert?
Bei dem OpenSource-Treiber liegt zumindest eine README dabei.
Ist eigentlich das übliche:

Kernel-source muss installiert sein. Kannst du über yast machen. Dann ein you update fahren, damit die kernel-sourcen den gleichen Stand wie dein kernel-default hat. Dann in das Verzeichnis wechseln wo die Treiberquellen liegen und dort
'configure', 'make' und 'make install' durchführen. Das ist der klassische Dreischritt um Sourcen zu kompilieren.

Schau dir die Grundlagen an. Hier ist auch so ein Fall:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... grundlagen
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

†S3NS3MANN16† hat geschrieben:das ich einfach ned weiter komme. sprich ich schaffe es (ich n00b ^^) nicht den treiber zu installieren. das ganez mit make und makefile usw. find ich recht kopmie (typich Windows user. ich weiß ;) )
Meinst du wenn du dich als "n00b" und "Windows" user offenbarst, wird dir besser geholfen ?

Ein klarer kurzer ORDENTLICHER Schreibstil, mit Interpunktionszeichen und korrekter Grammatik, wirken da eher :)
Btw: ein anderer Nick wäre auch angebracht, dafür wurden schon Leute gekickt aus dem Forum (*Gerücht* ...)

In diesem Sinne ... übersetze deine Fragen nochmal in "normales" (EDV-)Deutsch und dann kommen wir vielleicht weiter, ansonsten, steht es dir frei dich in einem Windows-Forum umzusehen und dort glücklich zu werden *fg*
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von linuxstevie »

Nicht aufregen Oc2pus
Also wenn du eine spezielle Frage hast stelle sie so gut wie möglich.
Beschreibe dein Problem so genau wie möglich mit so vielen Angaben wie möglich.
Und gewöhne dir einen anderen Schreibstill an, hier sind keine Kinder und wir haben alle unser Fachwissen.
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
Antworten